Florian Graf Siebter bei Bergman-Sieg

SID
Freitag, 09.12.2011 | 12:37 Uhr
Florian Graf feierte mit Rang 7 im Sprint die beste Weltcup-Platzierung seiner Karriere
© Getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Biathlet Florian Graf hat mit Rang sieben im Sprint von Hochfilzen die beste Weltcup-Platzierung seiner Karriere gefeiert.

Der 23-Jährige aus Eppenschlag blieb in Österreich fehlerfrei über die 10 km und lief überraschend in die Top 10. Wie schon bei seinem Heimsieg in Östersund war Carl Johan Bergman das Maß aller Dinge.

Der fehlerfreie Schwede gewann in 24:41,9 Minuten vor Andrej Makowejew (Russland/9,2 Sekunden zurück) sowie dem Schweizer Benjamin Weger (19,6) und geht damit auch beim Verfolgungsrennen über 12,5 km am Samstag als Erster in die Loipe.

"Ich bin richtig zufrieden. Mein Ziel ist es, dauerhaft im Weltcup dabei zu sein und vielleicht auch bei der WM in Ruhpolding", sagte Graf: "Die Null im Liegendschießen habe ich für die Psyche gebraucht, weil ich wusste, dass ich im Stehendanschlag null Fehler schießen kann."

Birnbacher Elfter

Nach seinem sechsten Platz von Östersund patzte Andreas Birnbacher (Schleching/2 Fehler) beim ersten Schießen, schob sich aber mit der viertbesten Laufleistung aller Starter auf Rang elf. "Ich hatte heute einen guten Ski", sagte Birnbacher.

Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/1) als 18. und der Turiner Dreifach-Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang/1) als 20. kamen ebenso unter die besten 30 wie Michael Rösch (Altenberg/1), der bei seinem Comeback als 27. vor Simon Schempp (Uhingen/1) landete, der 32. wurde.

"Das war eine Steigerung im Vergleich zu Östersund, aber es muss noch weiter nach oben gehen", sagte Peiffer, während sich Greis "läuferisch nicht in der Spitze" sah. Rösch ärgerte sich über seinen Schießfehler, ihm ging es "auf der letzten Runde richtig schlecht".

Herren-Bundestrainer Mark Kirchner war mit dem Gesamtergebnis zufrieden, "auch wenn der Ausreißer nach oben noch fehlt".

Der Biathlon-Weltcup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung