Super-G

Vonn-Hattrick in Lake Louise

SID
Sonntag, 04.12.2011 | 20:54 Uhr
Lindsey Vonn gewann den Super-G in Lake Louis
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Lindsey Vonn hat den Hattrick in Lake Louise mit dem Sieg im ersten Super-G der Saison perfekt gemacht und auch Maria Höfl-Riesch erneut klar geschlagen.

Die Abfahrts-Olympiasiegerin aus den USA gewann nach ihren Demonstrationen in der Königsdisziplin auf der "Men's Olympic" diesmal allerdings nicht mehr ganz so souverän: Bei ihrem 45. Weltcup-Sieg war Vonn nur 0,19 Sekunden schneller als Anna Fenninger aus Österreich. Dritte wurde Julia Mancuso (USA/0,71 Sekunden zurück), für Höfl-Riesch (0,89) blieb immerhin noch Rang fünf.

Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (Kreuth/2,22) kam nach zwei vierten Plätzen bei den Abfahrten nach einem Fehler im "Fallaway" nur auf Platz 25. Veronique Hronek (Unterwössen/2,47) holte als 29. erstmals in ihrer Karriere Weltcup-Punkte.

Für Vonn war es der zweite Hattrick nach dem Dreifach-Erfolg im Januar 2010 in Haus im Ennstal, wo sie ebenfalls zwei Abfahrten und einen Super-G gewann. Außerdem setzte sie mit dem elften Erfolg in Lake Louise eine neue Bestmarke. So oft hatte noch keine Ski-Rennläuferin vor ihr in ein und demselben Weltcup-Ort gewonnen.

Ski alpin: Alle Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung