Wintersport

Schwangere Hitzer beendet Saison

SID
Sonntag, 11.12.2011 | 17:07 Uhr
Kathrin Hitzer bricht die Biathlon-Saison früher als geplant ab
© Getty

Die im dritten Monat schwangere Biathletin Kathrin Hitzer (Gosheim) wird die Saison sofort beenden und nicht wie zunächst geplant noch bis Januar 2012 bei Wettkämpfen an den Start gehen.

Das bestätigte Pressesprecher Stefan Schwarzbach vom Deutschen Skiverband (DSV) am Rande des Weltcups im österreichischen Hochfilzen.

Mit ihrem Lebenspartner Toni Lang, einem ehemaligen Biathleten, erwartet Hitzer im Juni 2012 ihr erstes Kind. Ob sie zu einem späteren Zeitpunkt zum Leistungssport zurückkehren wird, steht noch nicht fest.

Die Biathlon-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung