Freitag, 02.12.2011

Erster Skisprung-Weltcup in Lillehammer

Frauen wagen den Sprung in eine neue Ära

Für das Frauen-Skispringen beginnt am Samstag eine neue Zeitrechnung. Bei der Weltcup-Premiere in Lillehammer gehen für den DSV gleich mehrere aussichtsreiche Kandidatinnen vom Bakken.

Königin der Lüfte: Deutschlands wohl bekannteste Skispringerin Ulrike Gräßler
© Getty
Königin der Lüfte: Deutschlands wohl bekannteste Skispringerin Ulrike Gräßler

Die "fliegende Gräfin" machte den Anfang: Mit "langem Rock und in tadelloser Haltung" sprang Paula von Lamberg 1911 in Kitzbühel auf beachtliche 22 Meter - und wurde damit zur Pionierin des Frauen-Skispringens. Bis zur endgültigen Gleichberechtigung sollte es jedoch noch 100 Jahre dauern. Mit der lang ersehnten Weltcup-Premiere beginnt am Samstag eine neue Ära für die weiblichen Weitenjäger.

"Das ist ein großer und auch wichtiger Schritt für unseren Sport", sagte Melanie Faißt vor dem Saisonstart. Die 21-Jährige aus Baiersbronn gehört zum relativ kleinen Kreis der Weltspitze, der sich in Lillehammer Hoffnungen auf den historischen ersten Sieg machen darf. Die Bühne könnte größer kaum sein: Frauen und Männer wechseln sich am Samstag auf der Olympiaschanze von 1994 mit ihren Durchgängen ab, viele TV-Sender übertragen live.

Auch die Männer schauen zu

Einen Seitenblick riskieren werden dann auch die DSV-Adler um Severin Freund. "Wir beobachten das aufmerksam", sagte der 23-Jährige. Freund hält sogar einen Boom für möglich, derzeit allerdings sei die Leistungsdichte noch nicht groß genug. "Zudem ist die Sportart noch zu jung. Daher war es auch nicht falsch, dass es mit WM und Olympia etwas länger gedauert hat", sagte Freund.

Deutschlands wohl bekannteste Skispringerin Ulrike Gräßler fiebert dem Start schon seit Wochen entgegen. "Der Weltcup ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung unserer Sportart. Auch wenn sich bei den Abläufen nicht viel ändert", sagte die Klingenthalerin, die mit 24 Jahren schon zu den erfahrenen Springerinnen gehört.

Gräßler hat den Aufschwung ihres Sports fast komplett miterlebt: Die Einführung des Continental-Cups 2004, die WM-Premiere 2009, die Aufnahme ins olympische Programm ab 2014. Mit der Weltcup-Einführung folgt nun der letzte Schritt.

Vier bis fünf Starter in den Top 15

Gute Chancen dürfen sich nicht zuletzt die deutschen Starterinnen ausrechnen. "Wir sind mit vier bis fünf Mädchen unter den Top 15 vertreten", glaubt Bundestrainer Andreas Bauer. Neben Faißt und Gräßler gelten die WM-Teilnehmerinnen Anna Häfele (Willingen) und Juliane Seyfarth (Ruhla) als Kandidatinnen für vordere Plätze.

Größter Star ist aber - natürlich - eine Österreicherin: Daniela Iraschko, 28, amtierende Weltmeisterin und ganz nebenbei Torhüterin des Frauen-Erstligisten Wacker Innsbruck.

14 Weltcups im Kalender

14 Einzel-Weltcups gibt es in der ersten Saison, darunter die Wettbewerbe in Schonach (6.1.) und Hinterzarten (8.1.). Gesprungen wird nur von Kleinschanzen - obwohl die besten Frauen ohne Probleme auch die großen Anlagen meistern. Und dabei auf ähnliche Weiten kommen wie die Männer. "Mit vier Metern mehr Anlauf können Frauen die gleichen Ergebnisse erzielen", sagt Bundestrainer Bauer.

Doch zunächst geht es nicht um Weiten, sondern um Anerkennung. Und darum, aus dem Weltcup einen langfristigen Erfolg zu machen. Einen Erfolg, der Pionierin Paula von Lamberg nicht vergönnt war. Die abenteuerlustige Gräfin starb 1927 mit nur 39 Jahren - bei einem Autorennen.

Die schönste Seite des Winters
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
© Getty
1/20
Die Schweizer Rennläuferin Lara Gut ist eine strahlend-schöne Erscheinung. Kein Wunder, dass sich die Kameras um sie scharen
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn.html
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
© Imago
2/20
Süß wie Schweizer Schokolade: Alpin-Rennläuferin Lara Gut
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=2.html
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
© Getty
3/20
Noch breiter wird Laras Lächeln, wenn sie wie hier ihren ersten Weltcup-Sieg in der Abfahrt feiert. Geschehen im Dezember 2012 in Val d'Isere. Sehr schön!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=3.html
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
© Getty
4/20
In Österreichs Weltcup-Team gibt es gleich zwei Mädels, die mit einem gewinnenden Lächeln aufwarten: Stefanie Köhle und...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=4.html
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
© Getty
5/20
... Anna Fenninger, die Kombinations-Weltmeisterin von Garmisch
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=5.html
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
© Getty
6/20
Magdalena Neuner bei ihrem Abschiedsrennen auf Schalke. Im Alter von nur 25 Jahren war nach 12 WM-Titeln und zwei olympischen Goldmedaillen Schluss. Schade!
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=6.html
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
© Getty
7/20
Auf Lenas Lächeln müssen wir wohl auch künftig nicht verzichten. Hier bedankt sie sich für die Wahl zu "Sportlerin des Jahres" 2012
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=7.html
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
© Getty
8/20
Diese Trophäe ist womöglich die letzte, die Neuner als Sportlerin erhält
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=8.html
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
© Getty
9/20
Egal in welcher Situation: eine gut gelaunte Magdalena Neuner
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=9.html
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
© Getty
10/20
Nun begeistert Miriam Gössner Biathlon-Deutschland
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=10.html
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
© Getty
11/20
Wobei der Biathlon-Weltcup mit Langlauf-Doppelolympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle ein strahlendes Lächeln hinzugewonnen hat
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=11.html
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
© Getty
12/20
Sie ist schon eine verrückte Nudel, diese Julia Mancuso. Hier quetscht sie ihren Freund Aksel für das amerikanische Fernsehen aus...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=12.html
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
© Getty
13/20
Wir wagen den Wechsel aufs Eis: Kiira Korpi ist in jeder Hinsicht ein Hingucker! Gegenstimmen?
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=13.html
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
© Getty
14/20
Ob ernst im kurzen Schwarzen...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=14.html
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
© Getty
15/20
...oder in aufreizenden Shorts: Kiira macht eine gute Figur
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=15.html
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
© Getty
16/20
Kein Wunder, dass die Eiskunstläuferin eine Werbemillion nach der nächsten einheimst...
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=16.html
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
© Getty
17/20
Ebenfalls auf dem Eis erfolgreich: Curling-Weltmeisterin Stella Heiß. Eishockey-Ikone Peppi Heiß ist der stolze Papa
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=17.html
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
© Imago
18/20
Elena Curtoni: Schade, dass dieses Gesicht meist hinter der Skibrille verschwindet
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=18.html
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
© Imago
19/20
Selbiges gilt für Riesch-Konkurrentin Lindsey Vonn
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=19.html
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
© getty
20/20
Vonn ist übrigens mit Golf-Star Tiger Woods liiert
/de/sport/diashows/wintersportlerinnen-huebsch-sexy/wintersportlerinnen-neuner-curtoni-vonn,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.