Vor dem Grand-Prix-Finale

Savchenko/Szolkowy in Québec gut in Form

SID
Donnerstag, 08.12.2011 | 20:54 Uhr
Für Aljona Savchenko und Robin Szolkowy ist der Grand-Prix in Quebec vorerst der letzte Wettkampf
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy sind für das Grand-Prix-Finale in Québec gerüstet. Nach dem ersten Training in Kanada war das Duo zufrieden: "Wir hatten bei den Elementen ein gutes Gefühl, und die Eisqualität ist auch gut", sagte Szolkowy.

Auch Trainer Ingo Steuer ist optimistisch für den Wettkampf. "In der Kür hier in Québec soll alles so bleiben wie in Moskau. Im Kurzprogramm werden wir erst in letzter Minute entscheiden, ob wir den Wurfaxel oder den Wurfflip machen", sagte Steuer. Das Ziel sei das Treppchen, "und wenn es das mittlere ist, ist das natürlich umso schöner."

Für die Zeit nach dem Grand Prix kündigte Szolkowy eine Wettkampfpause an. "Der Rhythmus der vier Wettkämpfe ist sehr hart, vor allem wegen der vielen Zeitumstellungen, die besonders mich belasten. Die deutsche Meisterschaft steht nicht auf unserem Plan", sagte der deutsche Meister.

Asada muss verzichten

Gleichzeitig ließ er sich aber eine Hintertür offen: "Wenn wir Anfang Januar das Gefühl haben, wir brauchen einen Wettbewerb, schließe ich nicht aus, dass wir kurzfristig doch noch kommen."

Die Damenkonkurrenz in Québec findet ohne die Japanerin Mao Asada statt, die aufgrund eines Krankheitsfalls in der Familie kurzfrisitg abgesagt hatte.

Die erste Ersatzläuferin Adelina Sotnikova (Russland) kann allerdings auch nicht einspringen, da sie in der Kürze der Zeit kein Visum erhalten hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung