Weltcup in Kuusamo

Teamspringen vom Winde verweht

SID
Samstag, 26.11.2011 | 14:38 Uhr
Da muss Severin Freund warten. Das Teamspringen wurde wegen Windböen abgesagt
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Das am Samstag abgesagte Weltcup-Teamspringen in Kuusamo soll am Sonntag noch vor dem Einzelwettbewerb nachgeholt werden.

Das beschloss der Ski-Weltverband (FIS) bei seiner Mannschaftsführersitzung. Der Teamwettbewerb wird ab 9.30 Uhr MEZ in nur einem Wertungsdurchgang durchgeführt.

Bereits ab 8.00 Uhr findet die Qualifikation für das Einzelspringen (ab 13.15 Uhr) statt. Die Wetterprognosen lassen auf eine planmäßige Durchführung hoffen: Der Wind soll abklingen, die Temperaturen sinken.

Starke Windböen hatten am Samstag zu einer kompletten Absage geführt. Damit warten Severin Freund und Co. weiter auf den ersten offiziellen Sprung des Winters.

"Man konnte auf keinen Fall springen"

Am Freitag war bereits die Qualifikation für den Einzelwettbewerb gestrichen worden. Auch die Kombinierer mussten auf ihr Springen verzichten, gewertet wurde der tags zuvor durchgeführte provisorische Durchgang.

"Man konnte hier auf keinen Fall springen. Der Wind dreht sich von vorne zur Seite, das wäre für die Springer viel zu gefährlich. Es gibt Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu zehn Metern pro Sekunde, normal gilt eine Grenze von fünf Metern pro Sekunde", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch.

Für den Deutschen Skiverband (DSV) starten am Sonntag im Skispringen der bereits vorqualifizierte Severin Freund (Rastbüchl), Richard Freitag (Aue), Maximilian Mechler (Isny), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Felix Schoft (Partenkirchen) und Andreas Wank (Oberhof). Martin Schmitt (Furtwangen) soll eine Woche später in Lillehammer einsteigen.

Die Termine im Spispringen 2011/2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung