Beckert zum Weltcup-Auftakt fit

SID
Montag, 14.11.2011 | 17:23 Uhr
Team-Olympiasiegerin Stephanie Beckert wird wohl zum Weltcup-Auftakt in Tscheljabinsk fit sein
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca -
Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Team-Olympiasiegerin Stephanie Beckert kann beim Weltcup-Auftakt der Eisschnellläufer am Wochenende starten.

Die 23 Jahre alte Erfurterin, die zuletzt wegen Rückenschmerzen pausieren musste, wird am Mittwoch mit den anderen Athleten der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft ins russische Tscheljabinsk aufbrechen.

"Sie ist jetzt relativ schmerzfrei"

"Sie ist jetzt relativ schmerzfrei", sagte Trainer Stephan Gneupel.

Allerdings dürfe man noch "keine Riesenleistung von ihr erwarten".

Beckert hatte Anfang November wegen lang anhaltender Rückenprobleme auf die Deutschen Meisterschaften in Inzell verzichten müssen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung