Rücktritt nach zwei Monaten

Ex-Rabobank-Teamchef de Rooij hört auf

SID
Freitag, 09.09.2011 | 12:01 Uhr
Der niederländische Eissportverband KNSB muss sich einen neuen Team-Manager suchen
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Theo de Rooij, der umstrittene niederländische Team-Manager für die Mannschaftsverfolgung im Eisschnelllauf, verlässt nach nur zwei Monaten den nationalen Eissportverband KNSB.

Der ehemalige Teamchef des Profi-Radteams Rabobank gab als Grund für den Rücktritt Arbeitsüberlastung wegen der wirtschaftlichen Erfolge seiner Fabrik für Elektro-Fahrräder an. Mit de Rooijs Hilfe hatte der Verband gehofft, 2014 endlich Olympiagold in der Teamverfolgung zu gewinnen.

Während der Tour de France 2007 hatte der ehemalige Rabobank-Teamchef de Rooij den Träger des Gelben Trikots, Michael Rasmussen, nach dessen falschen Angaben bezüglich verpasster Dopingkontrollen aus dem Team ausgeschlossen. Danach war de Rooij bei Rabobank zurückgetreten, blieb aber in den Niederlanden bis heute umstritten.

"Der Fall Rasmussen/Rabobank und die Rolle de Rooijs in der Angelegenheit sind noch nicht geklärt. Es ist nicht gut für das Ansehen unserer Sportart, solche Leute zu verpflichten", hatte der 10.000-m-Olympiasieger von 1992 und heutige TVM-Trainer Bart Veldkamp kritisiert.

Zum Wintersport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung