Für die Opfer der Naturkatastrophe in Japan

WM-Zweite Kim Yu-Na spendet Preisgeld

SID
Sonntag, 01.05.2011 | 12:42 Uhr
Kim Yu-Na spendet ihr Preisgeld an die Opfer der Naturkatastrophe in Japan
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Südkoreas Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Kim Yu-Na wird ihr Preisgeld für den zweiten Platz bei der WM in Moskau den Opfern der Naturkatastrophe in Japan spenden.

Südkoreas Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Kim Yu-Na wird ihr Preisgeld für den zweiten Platz bei der WM in Moskau den Opfern der Naturkatastrophe in Japan spenden. Die 20-Jährige, die sich in der russischen Hauptstadt der Japanerin Miki Ando geschlagen geben musste, werde die 27.000 Dollar (ca. 18.000 Euro) der Hilforganisation UNICEF zur Verfügung stellen, bestätigte Kims Manager der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap.

Kim Yu-Na, die mit einem Verdienst von rund 9,7 Millionen Dollar in der Rangliste des Forbes-Magazins im vergangenen Jahr zu den bestbezahlten Sportlerinnen weltweit zählte, ist UNICEF-Botschafterin und hatte bereits im Vorjahr knapp 100.000 Dollar für die Erdbeben-Opfer auf Haiti gespendet.

Mehr zum Wintersport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung