Arttu Pihlainen holt sich den Sieg

Mels Vierter bei Crashed Ice Challenge in Moskau

SID
Samstag, 26.02.2011 | 22:42 Uhr
Action auf Kufen: Die Red Bull Crashed Ice Challenge in Moskau
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat

Fabian Mels hat den vorletzten Lauf der Red Bull Crashed Challenge im Moskauer Kolomenskoje-Park auf dem vierten Rang abgeschlossen. Den Sieg errang Arttu Pihlainen aus Finnland.

Fabian Mels hat beim vorletzten Lauf der Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft in Moskau den vierten Platz belegt.

Der Rösrather hatte bei klirrender Kälte von minus 22 Grad im Moskauer Kolomenskoje-Park überraschend das Finale erreicht, war dort dann aber unglücklich gestürzt. Den Sieg holte sich der Finne Arttu Pihlainen, der beim Auftakt in München Zweiter war und zuletzt in Valkenburg/Niederlande triumphiert hatte.

Der Gesamtführende setzte sich im Finale gegen seinen schärfsten Verfolger Kyle Croxall durch und geht jetzt mit 2800 Punkten und 300 Zählern Vorsprung vor dem Kanadier ins Saisonfinale am 19. März in Quebec.

Frühes Aus für Schmid

Wiederum im Pech war Weltmeister Martin Niefnecker, der im Viertelfinale nach einem Foul von Kyle Croxalls Bruder Scott stürzte und den Lauf als Vierter beendete.

Von der anschließenden Disqualifikation des Kanadiers profitierte wiederum Mels, der die Ziellinie als Dritter überquert hatte. Für Frederik Schmid war dagegen bereits in der Runde der letzten 64 Endstation.

"Das ist sehr bitter", sagte der verärgerte Niefnecker nach dem Viertelfinal-Aus: "Ich hatte mir für Moskau sehr viel vorgenommen. Jetzt will ich beim WM-Finale in Quebec angreifen." Pihlainen dagegen will dort Niefneckers Nachfolge antreten. "Die Strecke in Moskau ist mir sehr entgegengekommen. Jetzt hoffe ich, dass ich beim letzten Stopp in Quebec den Titelgewinn perfekt machen kann", sagte der 29 Jahre alte Finne.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung