Nach schwerem Sturz in Kitzbühel

Grugger hat Intensivstation verlassen

SID
Montag, 21.02.2011 | 15:45 Uhr
Hans Grugger war in in Kitzbühel schwer gestürtzt und trug Kopfverletzungen davon
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der verunglückte Ski-Rennläufer Hans Grugger ist in das Landeskrankenhaus von Hochzirl verlegt worden. Die Ärzte bescheinigten dem Österreicher ein "sehr gutes Reha-Potenzial."

Die Genesung des schwer verunglückten österreichischen Ski-Rennläufers Hans Grugger schreitet weiter voran. Wie der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) am Montag bekannt gab, hat der 29-Jährige aufgrund seiner guten körperlichen Verfassung bereits am vergangenen Freitag die Intensivstation der Universitäts-Klinik in Innsbruck verlassen. Grugger wurde zur weiteren Rehabilitation in das Landeskrankenhaus von Hochzirl westlich von Innsbruck verlegt.

"Wir freuen uns sehr über die gesundheitlichen Fortschritte von Herrn Grugger. Er hat sich rasch von der Operation vergangene Woche erholt, bisher sind keine Komplikationen aufgetreten, weshalb er auch früher als geplant in die Reha-Einrichtung verlegt werden konnte", sagte Professor Claudius Thomé, Chef der Neurochirurgie der Uni-Klinik Innsbruck. Am vergangenen Dienstag war Grugger der Teil der Schädeldecke wieder eingesetzt worden, den die Mediziner nach dem Unfall in Kitzbühel zur Druckminderung entfernt hatten.

Die Ärzte der Reha-Einrichtung machen Grugger Hoffnung für den weiteren Genesungsverlauf. "Die Ergebnisse der ersten Untersuchungen sind durchaus positiv, Herr Grugger hat ein sehr gutes Reha-Potenzial", hieß es in einer Stellungnahme.

Der Wintersport-Live-Ticker auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung