WM in Garmisch-Partenkirchen

DSV nominiert 15-köpfiges Aufgebot

SID
Sonntag, 06.02.2011 | 12:41 Uhr
Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch führt das DSV-Aufgebot an
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der DSV wird voraussichtlich mit 15 Aktiven bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen an den Start gehen. Angeführt wird das Aufgebot von Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch.

Der Deutsche Skiverband (DSV) wird mit voraussichtlich 15 Aktiven bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen an den Start gehen.

Angeführt wird das Aufgebot, das die Zielsetzung von drei Medaillen erfüllen soll, von Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch, die bei den Wettbewerben in ihrem Heimatort außerdem ihren Titel im Slalom verteidigen will.

Nur Neureuther erfüllt Qualifinationsnorm

Bei den Männern wurden fünf Läufer nominiert, obwohl nur Felix Neureuther die Qualifikationsnorm - im Weltcup einmal unter die ersten Acht oder zweimal unter die ersten 15 - erfüllt hat.

Zu ihnen gehört auch Stefan Luitz, der bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2010 Silber im Riesenslalom gewonnen hatte. Bei den Frauen hat als einzige Lena Dürr die Qualifikationskriterien nicht erfüllt.

Ein Fragezeichen steht derzeit hinter dem Start von Kathrin Hölzl: Die Riesenslalom-Weltmeisterin laboriert an hartnäckigen Rückenproblemen.

Automatisches Startrecht

Pro Disziplin dürfen bei einer WM vier Läuferinnen oder Läufer eines Verbandes an den Start gehen, Titelverteidiger genießen ein automatisches Startrecht.

Im Riesenslalom (Hölzl) und im Slalom der Frauen (Maria Riesch) könnten daher fünf deutsche Läuferinnen an den Start gehen.

Im Slalom der Frauen muss noch eine interne Auswahl für die vier Startplätze neben Maria Riesch getroffen werden: Sechs Slalom-Läuferinnen haben die Qualifikationsnorm erfüllt.

Fünfter Saisonsieg für Schild, Maria Riesch stürzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung