Biathlon-Weltcup in Presque Isle/USA

Peiffer sprintet zum Sieg - Neuner Sechste

SID
Freitag, 04.02.2011 | 19:40 Uhr
Mit einer perfekten Vorstellung siegte Arnd Pfeiifer beim Weltcup in Presque Isle über 10 Kilometer
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Arnd Peiffer hat den deutschen Biathleten den ersten Saisonsieg beschert. Der 23-Jährige gewann beim Weltcup in Presque Isle den Sprint über 10km mit einer perfekten Vorstellung. Magdalena Neuner vergab ihre Siegchancen am Schießstand.

Arnd Peiffer hat den deutschen Biathleten den ersten Saisonsieg beschert. Der 23-Jährige aus Clausthal-Zellerfeld gewann beim Weltcup in Presque Isle/USA den Sprint über 10km mit einer perfekten Vorstellung.

Ohne Schießfehler und mit einer starken Leistung in der Loipe sicherte sich Peiffer souverän seinen dritten Weltcupsieg vor dem Franzosen Martin Fourcade (1 Fehler) und dem fehlerfreien Russen Iwan Tscheressow.

Neuner vergibt Sieg am Schießstand

Das gute deutsche Ergebnis rundete Christoph Stephan ab. Der von Rückenproblemen und einem Virus genesene Oberhofer blieb wie Peiffer fehlerfrei und landete in den Top Ten.

Magdalena Neuner verpasste im Sprint über 7,5 km hingegen ihren zweiten Saisonsieg. Die Doppel-Olympiasiegerin aus Wallgau leistete sich drei Fehler am Schießstand und musste sich trotz einer überragenden Laufleistung mit dem geteilten sechsten Platz begnügen. "Heute habe ich einen Schmarrn gemacht. Das kann ich wesentlich besser", sagte Neuner.

Die fehlerfreie Schwedin Helena Ekholm übernahm mit ihrem dritten Saisonsieg in 20.38,7 Minuten auch die Führung im Gesamtweltcup. Tora Berger (Norwegen/1 Fehler) musste sich nach zuletzt vier Siegen in Serie diesmal geschlagen geben und wurde Zweite vor Valj Semerenko (Ukraine/0).

Greis erst kommende Woche zurück

Kathrin Hitzer (Gosheim/2) verfehlte mit dem letzten Schuss das Ziel und damit als 13. einen Platz in den Top Ten. Andrea Henkel (Großbreitenbach/3) verpasste ebenso einen Platz unter den besten 15 wie Tina Bachmann (Schmiedeberg/3), Miriam Gössner (Garmisch/4) und Sabrina Buchholz (Oberhof/1).

Andreas Birnbacher (Schleching/1 Fehler) lief bei seinem Comeback nach einem Monat Pause unter die besten 15.

Daniel Böhm (Buntenbock/3 Fehler) und Alexander Wolf (Oberhof/5 Fehler) patzten am Schießstand.

Deutschlands Top-Star Michael Greis (Nesselwang), der beim Sprint im italienischen Antholz auf Platz zwei gelandet war, legt eine Wettkampfpause ein und wird erst wieder in der kommenden Woche in Fort Kent/USA an den Start gehen.

Deutsches Duo in den Top Ten, Angerer Vierter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung