Hönig: "Gehen in Angriffsposition in den Sprint"

SID
Freitag, 07.01.2011 | 15:01 Uhr
Die Laufleistungen von Magdalena Neuner (v.) und Co. lassen Trainer Gerald Hönig hoffen
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
World Rugby Sevens Series
Sydney -
Tag 3 Session 2
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Jazz @ Pelicans
NCAA Division I
West Virginia @ Oklahoma
Basketball Champions League
AEK Athen -
Bayreuth
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Orlandina

Nach dem enttäuschenden sechsten Platz im Biathlon-Staffelrennen setzt Frauen-Trainer Gerald Hönig beim Weltcup in Oberhof nun auf den Sprint. Die Laufleistungen geben Grund zur Hoffnung.

Frauen-Trainer Gerald Hönig blickt nach dem Debakel in der Staffel beim Biathlon-Weltcup in Oberhof schon wieder optimistisch in die Zukunft.

"Die Laufleistungen lassen uns in Angriffsposition in den Sprint gehen", sagte Hönig vor dem Einzelrennen am Samstag (17.40 Uhr).

"Schießleistung nicht aufs Wetter schieben"

Die Probleme seiner Schützlinge am Schießstand, Hauptgrund für den enttäuschenden sechsten Platz im Nebel und strömenden Regen am Grenzadler, ziehen sich bereits durch den gesamten Winter. So schlimm wie bei den neun Strafrunden in der Rennsteig-Arena hatte es Magdalena Neuner und Co. aber noch nicht erwischt.

"Wir wollten auf Sieg laufen. Alle haben versucht, ihr Bestes zu geben, aber es hat nicht viel gepasst. Es ist noch keine Ahtletin in einem Lauf drin, wo vieles von selbst klappt", sagte Hönig.

Bereits am Abend nach dem Rennen setzten sich die Athletinnen und das Trainerteam zur Analyse zusammen. "Wir wollen die Schießleistung nicht aufs Wetter schieben. Vielmehr hatte jede Athletin ihre individuellen Schwierigkeiten", sagte Hönig.

Umso mehr wird in den kommenden Wochen Grundlagentraining im Vordergrund stehen, um wieder die nötige Sicherheit in die Abläufe zu bekommen. "Wir stehen im Moment im Widerspruch zwischen Trainingsleistung und Wettkampfleistung. Es ist schwierig, die Mitte zwischen Lockerheit und Konzentration zu finden", sagte Hönig.

Staffel vergibt Heimsieg am Schießstand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung