Schad und Speiser erreichen K.o.-Runde

SID
Montag, 17.01.2011 | 15:54 Uhr
Konstantin Schad fuhr in der Qualifikation in La Molina auf den siebten Rang
© sid
Advertisement
IndyCar Series
Live
Indy 500
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Konstantin Schad und David Speiser haben bei der Snowboard-WM im spanischen La Molina die K.o.-Runde erreicht. Die beiden Boarder-Crosser wurden 7. und 15. in der Qualifikation.

Gelungener Auftakt für die deutschen Snowboarder bei der WM im spanischen La Molina: Die Boarder-Crosser Konstantin Schad und David Speiser haben bei den Titelkämpfen die K.o.-Runde erreicht.

Der 23 Jahre alte Schad (Fischbachau) überraschte als Siebter der Qualifikation, sein sieben Jahre älterer Teamkollege Speiser (Oberstdorf) kam auf Rang 15.

Speiser mit Medaillen-Chance

Speiser, in Vancouver 2010 immerhin Olympia-Achter, hat nach überstandener Handverletzung durchaus eine Chance auf eine Medaille. Das Achtelfinale mit den besten 32 Athleten und die weiteren Runden bis zum Endlauf finden am Dienstag (ab 12.00 Uhr) statt.

Dann wartet auf Schad in Nate Holland (USA) gleich einer der Top-Favoriten. Speiser trifft im Achtelfinale unter anderem auf Pierre Vaultier aus Frankreich, der bereits elf Weltcup-Rennen gewonnen hat. Sollten Schad und Speiser weiterkommen, träfen sie im Viertelfinale aufeinander.

Piiroinen setzt finnische Dominanz bei WM fort

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung