Speisers Medaillenträume geplatzt

SID
Dienstag, 18.01.2011 | 15:01 Uhr
David Speiser schied im Viertelfinale als Dritter aus
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Snowboard-Crosser David Speiser hat die erhoffte Medaille bei der WM im spanischen La Molina verpasst. Der 30-Jährige schied in seinem Viertelfinallauf als Dritter aus.

Snowboard-Crosser David Speiser hat die erhoffte Medaille bei der WM im spanischen La Molina verpasst. Der 30 Jahre alte Oberstdorfer schied in seinem Viertelfinallauf hinter den favorisierten Nate Holland (USA) und Pierre Vaultier (Frankreich) als Dritter aus.

Bereits eine Runde zuvor war Konstantin Schad (Fischbachau) gescheitert. Speiser, bei Olympia 2010 in Vancouver immerhin Achter, hatte sich nach einer überstandenen Handverletzung durchaus Hoffnungen auf Edelmetall gemacht.

Alex Pullin überrascht

Bei strahlendem Sonnenschein in den wenig winterlichen Pyrenäen unweit der französischen Grenze sicherte sich der Australier Alex Pullin überraschend den Titel. Der 23-Jährige setzte sich im Endlauf vor dem Doppel-Olympiasieger Seth Wescott (USA) und dem mehrmaligen X-Games-Gewinner Holland durch.

"Ja, oh mein Gott! Ich habe es geschafft. Hat das im Fernsehen gut ausgesehen?", sagte Pullin nach dem Zieleinlauf überwältigt.

Bei den Frauen blieb Lindsey Jacobellis auch bei ihrer dritten WM-Teilnahme nach 2005 und 2007 ungeschlagen. Die US-Olympiazweite von 2006 setzte sich vor Nelly Moenne Loccoz aus Frankreich durch und gewann zum dritten Mal Cross-Gold bei einer WM. Bronze ging an Dominique Maltais aus Kanada, die Olympiadritte von 2006.

Olympiasiegerin Maelle Ricker aus Kanada stürzte im Finale und wurde damit nur Vierte.

Piiroinen setzt finnische Dominanz bei WM fort

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung