Zhiganschina/Gaszi nach Kurztanz Siebte

SID
Mittwoch, 26.01.2011 | 17:53 Uhr
Das Paar Zhiganschina/Gaszi liegt bei der EM derzeit auf dem siebten Platz
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Das deutsche Eiskunstlaufpaar Nelli Zhiganschina und Alexander Gaszi liegen nach dem Kurztanz bei der Europameisterschaft in der Schweiz auf dem siebten Platz.

Die deutschen Eistanz-Meister Nelli Zhiganschina und Alexander Gaszi nehmen bei den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Bern nach dem Kurztanz den siebten Platz ein.

Als Führende gehen Nathalie Pechalat und Fabian Bourzat in die Kür-Entscheidung am Freitag, den beiden Franzosen am nächsten kamen Jekaterina Bobrowa und Dimitri Solowjew aus Russland sowie die Briten Sinead und John Kerr.

Wintersportfestival soll Begeisterung entfachen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung