Offene Meisterschaften in Grasgehren

Berg und Stark neue deutsche Boardercross-Meister

SID
Dienstag, 04.01.2011 | 17:38 Uhr
Seit den Winterspielen 2006 in Turin ist Boardercross eine olympische Disziplin
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Luca Berg und Maximilian Stark sind die neuen deutschen Meister im Boardercross. Bei den offenen Meisterschaften in Grasgehren reichte Stark Rang zwei, Berg wurde Dritte.

Luca Berg (Konstanz) und Maximilian Stark (Unterhaching) sind die neuen deutschen Meister im Boardercross. Bei den offenen Nationalmeisterschaften in Grasgehren reichte der 17-jährigen Berg ein dritter Platz hinter den beiden Tschechinnen Eva Zamkova und Katerina Chourova.

Der 19 Jahre alte Stark belegte nach zwei Vizeweltmeisterschaften den zweiten Rang hinter dem im Weltcup startenden Polen Mateusz Ligocki und sicherte sich somit erstmals in seiner Karriere den deutschen Meistertitel.

Skicrosser Simon Stickl im Interview: "Die Gefahr gehört dazu"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung