Sprint-WM in Heerenveen

Wolf gewinnt zweiten Lauf über 500m

SID
Sonntag, 23.01.2011 | 15:01 Uhr
Jenny Wolf wahrte bei der Sprint-WM in Heerenveen ihre Medaillenchance
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Eisschnellläuferin Jenny Wolf hat bei der Sprint-WM den zweiten Lauf über 500m gewonnen. In der Gesamtwertung liegt die Berlinerin vor den 1000m hinter Christine Nesbitt.

Jenny Wolf hat bei der Sprint-WM in Heerenveen ihre Medaillenchancen gewahrt.

Die Eisschnellläuferin aus Berlin gewann den zweiten Lauf über 500m in 38,33 Sekunden, nachdem sie bereits am Vortag auf ihrer Paradestrecke triumphiert hatte.

In der Gesamtwertung liegt Wolf vor den entscheidenden 1000m auf dem zweiten Rang.

Favoritin Christine Nesbitt (Kanada) liegt klar in Front. Judith Hesse (Erfurt/39,02) lief als zweitbeste deutsche Läuferin über 500m auf Rang zwölf.

Gabriele Hirschbichler (Inzell/39,72) kam nicht über Rang 24 hinaus.

Sprint-Queen Wolf bei WM hoch motiviert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung