Rachael Flatt auf Rang zwei

Zweiter US-Titel für Eisprinzessin Czisny

SID
Sonntag, 30.01.2011 | 11:11 Uhr
Alissa Czisny setzte sich bei den US-Meisterschaften der Eiskunstläufer in Greensboro durch
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Eiskunstläuferin Alissa Czisny hat bei den US-Meisterschaften ihren zweiten Titel binnen drei Jahren gewonnen. Die 23-Jährige verwies Vorjahressiegerin Rachael Flatt auf Rang zwei.

[componen:Adt]Alissa Czisny hat bei den US-Meisterschaften der Eiskunstläufer in Greensboro ihren zweiten Titel binnen drei Jahren gewonnen.

Die 23-Jährige verwies mit 191,24 Punkten Vorjahressiegerin Rachael Flatt (183,38 Zähler) auf den zweiten Platz. Auf Rang drei verpasste Ex-Meisterin Mirai Nagasu die Qualifikation für die WM im März in Tokio.

In der Paarlauf-Konkurrenz setzten sich die Newcomer Caitlin Yankowskas/John Coughlin durch. Bei den Eistänzern siegten die Olympia-Zweiten Meryl Davis/Charlie White zum dritten Mal in Serie. Die Titelkämpfe im US-Bundesstaat North Carolina endeten am Sonntag mit der Entscheidung bei den Herren.

EM: Savchenko/Szolkowy holen Paarlauf-Gold

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung