Nach schwerem Sturz in Kitzbühel

Aufwachphase bei Grugger eingeleitet

SID
Dienstag, 25.01.2011 | 12:44 Uhr
Wird aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt: Hans Grugger
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der schwer verunglückte Ski-Rennläufer Hans Grugger wird seit Dienstagmorgen aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt. Der Österreicher war in Kitzbühel gestürzt.

Der schwer verunglückte österreichische Ski-Rennläufer Hans Grugger wird seit Dienstagmorgen aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt.

Zu diesem Schritt haben sich die behandelnden Ärzte auf der Intensivstation der Universitätsklinik für Neurochirurgie in Innsbruck angesichts der positiven Ergebnisse der jüngsten Untersuchungen entschieden. Bis Grugger wieder bei vollem Bewusstsein ist, werden jedoch "mehrere Tage" vergehen, hieß es in einer Mitteilung.

Grugger liegt seit seinem schweren Sturz beim Training zur Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel seit dem vergangenen Donnerstag auf der Intensivstation.

Die Ski-Alpin-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung