Dritter Saisonsieg für Huber

SID
Freitag, 14.01.2011 | 13:07 Uhr
Anja Huber holte in Innsbruck-Igls ihren dritten Saisonsieg
© Getty
Advertisement
Ricoh Open Women Single
Live
WTA ’s-Hertogenbosch: Halbfinale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Halbfinale
World Championship Boxing
Lewis Ritson vs Paul Hyland Jr.
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Carlos Ocampo
World Rugby U20 Championship
Irland -
Japan
Ricoh Open Women Single
WTA ’s-Hertogenbosch: Finale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Finale
World Rugby U20 Championship
Südafrika -
Neuseeland
Liga ACB
Saski Baskonia -
Real Madrid (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
England -
Frankreich
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale

Die Olympia-Dritte Anja Huber hat den Skeleton-Weltcup in Innsbruck-Igls gewonnen und ihren dritten Saisonsieg geholt. Marion Thees wurde Zehnte, Katharina Heinz kam auf Rang elf.

Die Olympia-Dritte Anja Huber hat den Skeleton-Weltcup in Innsbruck-Igls gewonnen und die Vormachtstellung der deutschen Fahrerinnen eindrucksvoll untermauert.

Die 27-Jährige triumphierte auf der Olympiabahn von 1976 vor der Britin Shelley Rudman und der Kanadierin Melissa Hollingsworth und feierte ihren dritten Saisonsieg.

Marion Thees, die in Whistler und in Lake Placid gewonnen hatte, musste sich dieses Mal mit Platz zehn begnügen. Katharina Heinz wurde Elfte.

Huber legte den Grundstein für den zehnten Weltcuperfolg ihrer Karriere im ersten Lauf, als ihr eine nahezu perfekte Fahrt mit überragender Bestzeit gelang. Im zweiten Durchgang reichte der Weltmeisterin von 2008 die viertbeste Zeit für den Platz ganz oben auf dem Podest. Zudem baute Huber ihre Führung in der Weltcup-Gesamtwertung aus.

Skeleton-Meistertitel für Stielicke und Huber

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung