Kritk an ihrem Trainer

Lara Gut für zwei Rennen suspendiert

SID
Mittwoch, 15.12.2010 | 23:06 Uhr
Lara Gut muss beim Weltcup in Semmering zusehen
© sid
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Die alpine Skiläuferin Lara Gut aus der Schweiz wurde vom nationalen Ski-Verband für die Weltcuprennen in Semmering suspendiert. Gut übte Kritik an ihrem Trainer Mauro Pini.

Die Schweizer alpine Skiläuferin Lara Gut, Vize-Weltmeisterin 2009 in der Abfahrt und der Super-Kombination, ist vom nationalen Ski-Verband für die Weltcup-Rennen am 28. und 29. Dezember im österreichischen Semmering suspendiert worden.

Die 19-Jährige hätte ursprünglich im Slalom und Riesenslalom an den Start gehen sollen.

Gut hatte in einem Interview mit der Schweizer Zeitung Sonntagsblick ihren Trainer Mauro Pini kritisiert. Pini hatte zuvor bemängelt, dass Gut getrennt von der restlichen Mannschaft trainiert habe.

Doppelsieg für die DSV-Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung