Super-G in Val d'Isere abgesagt

SID
Freitag, 17.12.2010 | 11:44 Uhr
Da nützen auch die etlichen Helfer nichts: Der Super-G in Val d'Isere wurde abgesagt
© sid
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Zum zweiten Mal in diesem Winter fällt ein Weltcup-Rennen der Frauen den schwierigen Wetterverhältnissen zum Opfer. Der für Freitag geplante Super-G in Val d'Isere wurde abgesagt.

Zum zweiten Mal in diesem Winter fällt ein Weltcup-Rennen der Frauen den schwierigen Wetterverhältnissen zum Opfer. Der für Freitag geplante Super-G in Val d'Isere wurde abgesagt.

Die alpinen Ski-Rennläuferinnen haben zum zweiten Mal in diesem Winter massiv unter den Wetterkapriolen zu leiden. Nachdem der zweite Weltcup-Super-G der Frauen am vergangenen Wochenende im Schweizer St. Moritz wegen starken Windes abgebrochen worden war, konnte das Rennen auch am Freitag in Val d'Isere nicht ausgetragen werden.

Bis zu 40 Zentimeter Neuschnee

Auf den französischen WM-Ort von 2009, der den Wettbewerb aus St. Moritz zusätzlich in sein Programm aufgenommen hatte, waren in der Nacht auf Freitag starke Schneefälle niedergegangen. An manchen Stellen der Piste "O.K." lagen bis zu 40 Zentimeter Neuschnee, den die Pistenkommandos auch aufgrund der anhaltenden Niederschläge nicht entfernen konnten.

Wann und wo der zweite Super-G nun nachgeholt wird, war zunächst offen. Am Samstag soll in Val d'Isere wie geplant eine Abfahrt stattfinden, am Sonntag eine Super-Kombination. In den beiden Trainingsläufen für die Abfahrt war Maria Riesch einmal die beste und einmal die drittbeste Zeit gefahren

Ski-WM 2011: Grundstücksstreit - Antrag auf Enteignung gestellt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung