Samstag, 11.12.2010

Starke Windböen verhindern Start

Springen in Harrachov auf Sonntag verschoben

Das Weltcup-Springen in Harrachov wurde aufgrund starker Windböen auf Sonntagmorgen verschoben. Dann bestreiten die Springer ab 9.30 Uhr ihren sechsten Saison-Weltcup.

Die Witterungsbedingungen ließen in Harrachov keinen Start am Samstag zu
© sid
Die Witterungsbedingungen ließen in Harrachov keinen Start am Samstag zu

Das Wetter hat den Skispringern einen Strich durch die Rechnung gemacht: Das am Samstagnachmittag wegen starker Windböen abgesagt Weltcup-Springen im tschechischen Harrachov soll nun am Sonntagmorgen nachgeholt werden.

Wenn die Wetterbedingungen mitspielen, starten die Springer ab 9.30 Uhr zum sechsten Springen der Weltcupsaison, das jedoch nur in einem Durchgang absolviert werden soll. Um 14.00 Uhr soll wie geplant ein zweiter Wettkampf stattfinden, dafür entfällt aber die Qualifikation.

Nachdem am Freitag bereits die Qualifikation vom Winde verweht worden war, wurde am Samstag nach der Qualifikation am Vormittag der für 16.00 Uhr angesetzte erste Durchgang zunächst um eine Stunde verschoben, dann ganz abgesagt. "Es ist hier nicht an Skispringen zu denken", begründete Renndirektor Walter Hofer die Entscheidung des Weltverbandes FIS.

Vier DSV-Adler hatten die Qualifikation überstanden. Bester Deutscher beim Sieg des Norwegers Anders Jacobsen (142,2 Punkte) war Severin Freund (128,3) als Siebter. Außerdem qualifizierten sich Michael Neumayer (117,4), Maximilian Mechler (113,7) und Pascal Bodmer (113,5). Routinier Martin Schmitt (95,5) hingegen verpasste als 41. die Qualifikation um einen Platz.

Angerer: "Das ist eine bodenlose Frechheit"

Bilder des Tages - 11. Dezember
Voller Einsatz, die Luvabulls heizen vor dem NBA-Match der Chicago Bulls gegen die L.A. Lakers mächtig ein. Schöner kann man nicht in die Bilder des Tages einsteigen
© Getty
1/5
Voller Einsatz, die Luvabulls heizen vor dem NBA-Match der Chicago Bulls gegen die L.A. Lakers mächtig ein. Schöner kann man nicht in die Bilder des Tages einsteigen
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens.html
Wesley Matthews' Breakdance-Einlage ist auch nicht ohne - und lohnt sich. Die Portland Trail Blazers gewinnen gegen die Phoenix Suns in der NBA mit 101:94
© Getty
2/5
Wesley Matthews' Breakdance-Einlage ist auch nicht ohne - und lohnt sich. Die Portland Trail Blazers gewinnen gegen die Phoenix Suns in der NBA mit 101:94
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=2.html
Weniger harmonisch geht's in der NHL zu. Maxim Lapierre von den Montreal Canadiens wird von Detroits Jonathan Ericsson mal eben an die Scheibe geklatscht
© Getty
3/5
Weniger harmonisch geht's in der NHL zu. Maxim Lapierre von den Montreal Canadiens wird von Detroits Jonathan Ericsson mal eben an die Scheibe geklatscht
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=3.html
Cricket sieht manchmal ein bisschen seltsam aus. Szene aus dem Match zwischen den Victorian Bushrangers und England. Slapstick lässt grüßen
© Getty
4/5
Cricket sieht manchmal ein bisschen seltsam aus. Szene aus dem Match zwischen den Victorian Bushrangers und England. Slapstick lässt grüßen
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=4.html
Im Fußball wäre die Partie zwischen dem Oman und Thailand vielleicht nicht ganz so spektakulär. Beim Sepaktakraw ist das Match dafür umso spannender
© Getty
5/5
Im Fußball wäre die Partie zwischen dem Oman und Thailand vielleicht nicht ganz so spektakulär. Beim Sepaktakraw ist das Match dafür umso spannender
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1112/nba-nhl-portland-trail-blazers-phoenix-suns-montreal-canadiens,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.