Skilanglauf-Weltcup in Davos

Zeller Neunte bei Björgen-Erfolg in Davos

SID
Samstag, 11.12.2010 | 14:03 Uhr
Katrin Zeller holte bei den olympischen Winterspiele die Silbermedaille
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Katrin Zeller konnte sich beim Skilanglauf-Weltcup in Davos als beste Deutsche den neunten Rang sichern. Den Sieg holte sich die Norwegerin Marit Björgen.

Katrin Zeller hat beim Skilanglauf-Weltcup in Davos als beste Deutsche den neunten Rang belegt. Die Oberstdorferin hatte nach 10km im klassischen Stil 1:52,5 Minuten Rückstand auf Siegerin Marit Björgen aus Norwegen.

Die Dreifach-Olympiasiegerin von Vancouver dominierte die Konkurrenz auch bei ihrem fünften Saisonstart nach Belieben und verwies die Polin Justyna Kowalczyk sowie ihre Landsfrau Therese Johaug auf die Plätze zwei und drei.

Zellers Vereinskollegin Nicole Fessel verfehlte als 16. mit einem Rückstand von 2:22,5 Minuten auf Björgen den Sprung unter die besten Zehn, Steffi Böhler landete knapp davor auf dem 14. Platz. Evi Sachenbacher-Stehle ist noch immer auf Formsuche und belegte Rang 21.

Gössner: "Ich kann das mit dem Schießen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung