Sechster Platz in Shanghai

Gute Platzierungen für Shorttrack-Staffeln

SID
Sonntag, 12.12.2010 | 16:30 Uhr
Der Kampf um die WM-Tickets im Shorttrack geht weiter
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die deutschen Shorttrack-Staffeln müssen weiter um ein WM-Ticket bangen. Beim Weltcup in Shanghai belegten sowohl die Männer als auch die Frauen den sechsten Gesamtplatz.

Trotz guter Ergebnisse beim Shorttrack-Weltcup in Shanghai müssen die deutschen Staffeln weiter um ein Ticket für die WM in Sheffield (11. bis 13. März 2011) bangen. Sowohl die Männer als auch die Frauen wurden bei der vierten von sechs Weltcup-Stationen Zweite im B-Finale und somit insgesamt Sechste.

Bei der WM starten neben Gastgeber Großbritannien die sieben besten Nationen im Staffel-Weltcup. Derzeit rangiert Deutschland sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern auf dem neunten Rang.

Für die besten Einzelergebnisse für die nach Olympia stark verjüngte deutsche Mannschaft sorgten Paul Herrmann mit zwei 17. Plätzen über 500 und 1000 Meter sowie Bianca Walter mit Platz 19 über 500 Meter.

Bei den Wettkämpfen in der chinesischen Metropole dominierten erneut die südkoreanischen Shorttracker, die acht von zehn Siege holten. Erfolgreichster Teilnehmer war der 18-jährige Südkoreaner Noh Jinkyu, dem bei drei Starts drei Siege gelangen (1000 m, 1500 m, Staffel).

Angerer: "Das ist eine bodenlose Frechheit"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung