Sprint-DM in Willingen

Zweiter Titel für Langläufer Wenzl

SID
Mittwoch, 29.12.2010 | 14:04 Uhr
Josef Wenzl feierte sein Weltcup-Debüt 2004 im italienischen Asiago
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Josef Wenzl hat bei der DM der Langläufer in Willingen seinen zweiten Titel geholt. Der 26-Jährige gewann an der Seite von Michael Schnetzer den Team-Sprint über 12km.

Josef Wenzl aus Zwiesel hat bei den 12. deutschen Meisterschaften der Skilangläufer in Willingen seinen zweiten Titel geholt. Der 26-Jährige gewann an der Seite von Michael Schnetzer (Rettenberg) den Team-Sprint über 12km.

Einen Tag nach Wenzls Einzel-Sieg verwies das Bayern-Duo die Konkurrenten Andy Gerstenberger/Oliver Wünsch sowie Alexander und Daniel Heun auf die Plätze.

Die Entscheidung bei den Frauen fiel dagegen aus, da nur zwei Teams gemeldet hatten. "Die Decke bei den Damen bleibt äußerst dünn", sagte Bundestrainer Jochen Behle und sprach sich für einen neuen Termin aus: "Es muss einen anderen Zeitpunkt für die Sprintmeisterschaften geben als unmittelbar vor der Tour de Ski."

Behle: "Haben bei der Tour de Ski allenfalls Außenseiterchancen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung