Sonntag, 05.12.2010

Weltcup in Lillehammer

Starke Teamleistung, aber kein Podestplatz

Trotz einer starken Teamleistung sind die deutschen Kombinierer beim Weltcup in Lillehammer ohne Podestplatz geblieben. Eric Frenzel schrammte gleich zweimal knapp am Siegertreppchen vorbei.

Eric Frenzel wurde am 21. November 1988 in Annaberg-Buchholz geboren
© sid
Eric Frenzel wurde am 21. November 1988 in Annaberg-Buchholz geboren

Eric Frenzel schrammte als Fünfter und Sechster gleich zweimal knapp am Siegertreppchen vorbei, Vizeweltmeister Tino Edelmann und Björn Kircheisen sorgten für zwei weitere Top-Ten-Platzierungen. Die Siege gingen allerdings an den Norweger Mikko Kokslien und den Franzosen Jason Lamy Chappuis.

"Die Körner waren eigentlich da. Aber ich habe einfach noch nicht die Laufform, die ich gern hätte", sagte Frenzel. Am Sonntag war das 57-kg-Leichtgewicht aus Oberwiesenthal als Zweiter hinter Lamy Chappuis in die Loipe gegangen, konnte die 20 Sekunden auf den Olympiasieger allerdings nicht mehr wettmachen und wurde von seinen Verfolgern eingeholt. Letztlich fehlten Frenzel 4,8 Sekunden zu Platz drei.

Zuversicht für weiteren Saisonverlauf

Am Samstag hatte Edelmann (Zella-Mehlis) das Podest nur um 4,9 Sekunden verpasst und war als Vierter knapp vor seinen Teamkollegen Frenzel und Kircheisen (Johanngeorgenstadt) ins Ziel gelaufen. "Damit hatte ich nicht mehr gerechnet. Das stimmt mich zuversichtlich für den weiteren Saisonverlauf", sagte Edelmann, der im Springen lediglich 27. geworden war. 24 Stunden später lief der Thüringer von Platz 31 auf Rang zwölf.

Von Bundestrainer Hermann Weinbuch gab es nach diesen Laufleistungen in der Olympiastadt von 1994 ein Sonderlob. "Das war ein großes Rennen von Tino", sagte der 50-Jährige. Kircheisen schwächelte im zweiten Rennen etwas und wurde nur 23. nachdem er als 15. mit Hoffnungen auf einen Podestplatz ins Rennen gegangen war.

Dennoch zog Weinbuch nach nahezu einem Drittel des Weltcups zufrieden Zwischenbilanz: "Wir sind mit vier Leuten permanent in der Weltspitze. Uns fehlt, und das hat man hier wieder gesehen, allerdings noch überall ein Quäntchen."

Fünf Tage Heimaturlaub

Zum Durchschnaufen gab Weinbuch seinen Schützlingen fünf Tage Heimaturlaub. Am Samstag geht es bereits in die Ramsau, wo eine Woche später der letzte Weltcup des Jahres stattfindet. "Da werden wir die Technik im Springen neu aufbauen und versuchen, im Langlauf etwas an Substanz zu gewinnen", sagte Weinbuch.

In der Weltcup-Gesamtwertung liegt Frenzel als derzeit bester Deutscher mit 210 Punkten auf Platz vier. Titelverteidiger Lamy Chappuis führt die Wertung nach seinem zweiten Sieg im vierten Rennen mit 340 Punkten souverän vor Kokslien (289 Punkte) sowie Österreichs dreimaligem Olympiasieger Felix Gottwald (260) an.

Legkow siegt - Deutsche ohne Podestchance

Bilder des Tages - 5. Dezember
Da ist das Ding! Novak Djokovic und seine serbischen Mitstreiter jubeln nach dem letzten Punkt des entscheidenden Spiels. Serbien ist Davis-Cup-Sieger!
© Getty
1/9
Da ist das Ding! Novak Djokovic und seine serbischen Mitstreiter jubeln nach dem letzten Punkt des entscheidenden Spiels. Serbien ist Davis-Cup-Sieger!
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race.html
Im Leverkusener Schneegestöber war es den Kölner Fans zu kalt. Abhilfe schaffte man mit einem kleinen Lagerfeuer in der Gästekurve
© Getty
2/9
Im Leverkusener Schneegestöber war es den Kölner Fans zu kalt. Abhilfe schaffte man mit einem kleinen Lagerfeuer in der Gästekurve
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=2.html
Der Dominator Ole Einar Bjoerndalen zieht im Scheinwerferlicht einsam seine Kreise. Geschehen beim Biathlon Weltcup in Ostersund (Sweden)
© Getty
3/9
Der Dominator Ole Einar Bjoerndalen zieht im Scheinwerferlicht einsam seine Kreise. Geschehen beim Biathlon Weltcup in Ostersund (Sweden)
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=3.html
Lee Westwood knutscht seine Trophäe bei der Nedbank Golf Challenge. Der Riesen-Golfball hat ja auch den Anmut eines Damenkopfes. Mit viel Phantasie...
© Getty
4/9
Lee Westwood knutscht seine Trophäe bei der Nedbank Golf Challenge. Der Riesen-Golfball hat ja auch den Anmut eines Damenkopfes. Mit viel Phantasie...
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=4.html
Solche Trikots würde ja nicht einmal der VfL Bochum seinen Spielern zumuten. Die Cricket-Spieler der Northern Knights tragen diese anscheinend mit Stolz
© Getty
5/9
Solche Trikots würde ja nicht einmal der VfL Bochum seinen Spielern zumuten. Die Cricket-Spieler der Northern Knights tragen diese anscheinend mit Stolz
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=5.html
Prost! James Courtney lässt sich in bester Vettel-Manier nach seinem Sieg bei der V8 Supercar Championship feiern. Glückwunsch!
© Getty
6/9
Prost! James Courtney lässt sich in bester Vettel-Manier nach seinem Sieg bei der V8 Supercar Championship feiern. Glückwunsch!
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=6.html
Pffff, Triathlon? So was machen nur Weicheier! Echte Kerle fahren nach Australien zum Anaconda Adventure Race…
© Getty
7/9
Pffff, Triathlon? So was machen nur Weicheier! Echte Kerle fahren nach Australien zum Anaconda Adventure Race…
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=7.html
In der NHL sprechen mal wieder die Fäuste - Stefan Della Rovere (l.) von den St. Louis Blues und Colin Fraser von den Edmonton Oilers geraten hier aneinander
© Getty
8/9
In der NHL sprechen mal wieder die Fäuste - Stefan Della Rovere (l.) von den St. Louis Blues und Colin Fraser von den Edmonton Oilers geraten hier aneinander
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=8.html
Nicht nur Wades 26 Punkte bei Miamis Sieg in der NBA gegen die Hawks waren beeindruckend – auch die Sprungkraft des Guards kann sich wahrlich sehen lassen
© Getty
9/9
Nicht nur Wades 26 Punkte bei Miamis Sieg in der NBA gegen die Hawks waren beeindruckend – auch die Sprungkraft des Guards kann sich wahrlich sehen lassen
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/0512/dwyane-wade-nba-stefan-della-rovere-nhl-james-coutney-anaconda-adventure-race,seite=9.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.