Curling-EM in der Schweiz

Deutschland verpasst Bronze

SID
Samstag, 11.12.2010 | 11:04 Uhr
Das deutsche Team um Andy Kapp muss sich mit Rang vier zufrieden geben
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die deutschen Curling-Männer gehen bei der EM in der Schweiz leer aus. Im Spiel um Platz drei unterlag das Team um Skip Andy Kapp den Gastgebern in Champery mit 4:7.

Die deutschen Curling-Männer haben bei der EM in Champery/Schweiz eine Medaille verfehlt. Im Spiel um den dritten Platz verlor das Team um Skip Andy Kapp aus Füssen gegen die Gastgeber mit 4:7.

Die Schweizer hatten Deutschland schon in der Vorrunde eine von zwei Niederlagen zugefügt. Um den EM-Titel spielen am Nachmittag Dänemark und Norwegen.

Bei den Frauen sicherte sich durch ein 9:5 gegen Russland ebenfalls die Schweiz Bronze.

Das deutsche Frauen-Team um Weltmeisterin Andrea Schöpp hatte sich nach enttäuschenden Leistungen als Titelverteidiger bereits in der Vorrunde mit vier Siegen aus neun Spielen als Siebte aus dem Turnier verabschiedet.

Alle News zum Wintersport

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung