Weltcup in Changchun

Deutsche Staffeln schlagen sich achtbar

SID
Montag, 06.12.2010 | 10:30 Uhr
Die deutschen Staffeln erfüllten in China die Erwartungen
© sid
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Beim Weltcup der Shorttracker haben die deutschen Staffeln die Erwartungen erfüllt. Die Herren fuhren insgesamt auf den sechsten Platz während die Damen Rang sieben belegten.

Die deutschen Shorttracker haben beim Weltcup in Changchun/China die Erwartungen in den Staffelwettbewerben erfüllt.

Die Männer belegten im B-Finale Platz zwei und wurden insgesamt Sechster, die Damen kamen auf Platz sieben. Auf den Einzelstrecken konnte sich kein Deutscher für die Endläufe qualifizieren.

Vier Siege für Südkorea

In Changchun hatte sich die Shorttrack-Weltmacht Südkorea im Weltcup zurückgemeldet. Auf der dritten von sechs Stationen der Serie holten die Asiaten in den zehn Wettbewerben vier Siege.

Bei den ersten beiden Weltcups in Nordamerika hatte Südkorea nach einem nationalen Betrugsskandal gefehlt. Wegen verschobener Rennen in der WM-Qualifikation 2009 waren mehrere Sportler und Trainer gesperrt worden, darunter Doppel-Olympiasieger Lee Jung-Su.

Michael Kooreman neuer Shorttracktrainer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung