Weltcup in Kussamo

Skispringer Olli nach "Stinkefinger" gesperrt

SID
Sonntag, 28.11.2010 | 13:25 Uhr
Harri Olli zeigte der Jury den Mittelfinger beim Weltcup in Kuusamo
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Skispringer Harri Olli hat beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo nach der verpatzten Quali der Jury den Mittelfinger gezeigt. Der Finne wurde für den Weltcup in Kuopio gesperrt.

Skisprung-Skandalnudel Harri Olli sorgt mal wieder für Aufregung. Der Finne zeigte beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo nach der verpatzten Qualifikation der Jury den Mittelfinger. Der Weltverband FIS sperrte Olli daraufhin für den kommenden Weltcup am Mittwoch in Kuopio.

Olli hatte bereits 2008 für Schlagzeilen gesorgt, als er nach dem 6. WM-Platz die offizielle Mannschaftsfeier schwänzte und sich stattdessen mit zwei Frauen auf seinem Zimmer vergnügte. Anschließend tauchte er volltrunken auf der Party auf und prahlte mit seiner Eroberung. Daraufhin war Olli für den Rest der Saison aus dem Team geschmissen worden.

DSV-Adler als Team nur Siebter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung