Neuner nach sieben Fehlern Fünfte

SID
Samstag, 18.09.2010 | 15:24 Uhr
Magdalena Neuner wurde am 9. Februar 1987 in Garmisch-Partenkirchen geboren
© Getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Bei der Biathlon-DM in Willingen hat Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner mit sieben Schießfehlern nur Rang fünf belegt. Den Titel in der Verfolgung holte sich Kathrin Hitzer.

Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner hat am zweiten Tag der Biathlon-DM in Willingen den fünften Platz im Jagdrennen über 10 km belegt.

Die 23-Jährige aus Wallgau hatte nach insgesamt sieben Schießfehlern 1:38,04 Minuten Rückstand auf Siegerin Kathrin Hitzer aus Gosheim. Bei den Männern wurde einmal mehr Andreas Birnbacher (Schleching) seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich im fünften DM-Rennen souverän seinen fünften Titel.

Zweiter Meistertitel des Jahres für Hitzer

Hitzer siegte in 32:51,4 Minuten und leistete sich dabei insgesamt drei Schießfehler. Für die 24-Jährige war es nach dem Sieg im Massenstart in Oberhof in der Vorwoche bereits der zweite Meistertitel des Jahres und der dritte nationale Einzeltitel ihrer Karriere.

Auf Rang zwei landete Sabrina Buchholz aus Oberhof (14,9 Sekunden Rückstand/3 Schießfehler) vor Andrea Henkel (27,7/3), die am Freitag im Sprint ihren ersten deutschen Meistertitel geholt hatte. Vierte wurde Tina Bachmann aus Schmiedeberg mit 59,4 Sekunden Rückstand und sechs Schießfehlern.

Stephan und Pfeiffer auf den Plätzen

Birnbacher zielte im Jagdrennen über 12,5 km nur einmal daneben und lief in 31:14,3 Minuten zu seinem 17. Einzeltitel bei deutschen Meisterschaften. Dahinter machte ein Quartett die Podiumsplätze unter sich aus.

Am Ende sicherten sich Christoph Stephan (55,2 Sekunden Rückstand/2 Strafrunden) aus Oberhof und Arnd Peiffer (55,5/3) aus Clausthal-Zellerfeld im Spurt die weiteren Podestränge.

Florian Graf (56,6/3) aus Eppenschlag beendete das Rennen auf dem vierten Platz, Simon Schempp (58,3/2) aus Uhingen kam auf Platz fünf ein. Olympiasieger Michael Greis aus Nesselwang wurde mit einem Rückstand von 2:27,2 Minuten nach vier Strafrunden enttäuschender Zehnter.

DM: Neuner nur Fünfte im Sprint

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung