Skispringen

Deutsche Skispringer fliegen auf Platz drei

SID
Samstag, 07.08.2010 | 20:06 Uhr
Michael Neumayer gehörte zum Quartett, das für einen guten Saisonauftakt der Deutschen sorgte
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Das deutsche Skisprung-Team ist beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten gut in die Saison gestartet. Das Quartett sprang ohne Martin Schmitt auf Platz drei. Es gewann Polen.

Ohne Martin Schmitt sind Deutschlands Skispringer beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten mit einem guten dritten Platz in die Saison gestartet.

Beim ersten Kräftemessen der Weltelite sammelten die Team-Olympiazweiten Michael Neumayer, Andreas Wank und Michael Uhrmann sowie Severin Freund  957,7 Punkte. Den souveränen Sieg im Teamwettbewerb holte sich überraschend Polen mit 1001,7 Zählern vor Norwegen (966,2).

Neues Bindungssystem sorgt für Verschiebungen

Der Großteil der Athleten sprang mit einem neuen Bindungssystem, mit dem der Schweizer Simon Ammann im Winter zweimal Olympiasieger, Skiflug-Weltmeister und Gesamtweltcup-Sieger geworden war.

Dadurch gab es eine Verschiebung der gewohnten Kräfteverhältnisse - der ersatzgeschwächte Olympiasieger und Weltmeister Österreich landete nur auf Platz sechs.

Schmitt nicht am Start

Nicht am Start war der Team-Olympiazweite Schmitt, der von Bundestrainer Werner Schuster nicht berücksichtigt worden war.

Routinier Schmitt hatte als 42. der Qualifikation zuvor als einziger Deutscher den Sprung ins erste Einzelspringen der Saison am Sonntag in Hinterzarten verpasst.

Martin Schmitt nur Zuschauer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung