Freitag, 06.08.2010

Eisschnellauf

Pechstein darf Bundespolizei-Job behalten

Die zweijährige Sperre hat für Claudia Pechstein wohl keine Auswirkung auf ihre Stellung als Beamtin. Ein Bericht der Bundespolizeibehörde legt die Einstellung des Verfahrens nahe.

Claudia Pechstein ist fünffache Olympiasiegerin
© Getty
Claudia Pechstein ist fünffache Olympiasiegerin

Claudia Pechstein muss nicht mehr um den Verlust ihres Jobs bei der Bundespolizei fürchten. Nach einem Bericht der Bundespolizeibehörde soll die zweijährige Sperre keine Auswirkungen auf den Beruf der Eisschnellläuferin haben. Wie die Bild-Zeitung meldet, legt der Bericht die Einstellung des Disziplinarverfahrens nahe.

"Die Empfehlung der Ermittler, das Verfahren einzustellen, ist für mich keine Überraschung. Ich habe nicht gedopt, also konnte es kein anderes Ergebnis geben", sagte Pechstein. Die 38-Jährige arbeitet als Polizeihauptmeisterin beim Bundesgrenzschutz, ihre Stellung als Beamtin stand durch die Sperre auf dem Spiel.

Beweis für Dienstvergehen liegt wohl nicht vor

Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass ein Beweis für ein mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorliegendes Dienstvergehen nicht vorliege. Die offizielle Bestätigung der Einstellung des Disziplinarverfahrens steht noch aus.

Die fünfmalige Olympiasiegerin ist vom internationalen Eisschnelllauf-Verband ISU wegen erhöhter Blutwerte bis Februar 2011 gesperrt. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hatte die Sperre bestätigt. Pechstein hat vor dem Schweizer Bundesgericht Revision gegen das Urteil des CAS eingelegt.

"Bei rechtsstaatlichen Ermittlungen zählen Fakten und Beweise und keine Wahrscheinlichkeitsrechnungen, wie sie die Sportgerichte der ISU und des CAS angestellt haben", sagte Pechstein und führte aus: "Ich hoffe, die Spitzenfunktionäre ziehen ihre Lehren aus dem Bericht der Bundespolizei und machen sich Gedanken darüber, das Sportrecht zu reformieren."

Olympia: Loch und Henkel werben für München 2018

Bilder des Tages - 6. August
Rocky Elsom von den Australian Wallabies steht der Spaß am Stretchen förmlich ins Gesicht geschrieben
© Getty
1/6
Rocky Elsom von den Australian Wallabies steht der Spaß am Stretchen förmlich ins Gesicht geschrieben
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0608/rocky-elsom-rugby-tiger-woods-golf-denver-broncos-baseball-tennis-john-isner.html
Jammie Kirlew von den Denver Broncos taucht beim Fumble-Training ab und schnappt sich den Ball
© Getty
2/6
Jammie Kirlew von den Denver Broncos taucht beim Fumble-Training ab und schnappt sich den Ball
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0608/rocky-elsom-rugby-tiger-woods-golf-denver-broncos-baseball-tennis-john-isner,seite=2.html
Bei den World Golf Championships in Ohio fand der siebenmalige Sieger Tiger Woods sich in ungewohntem Terrain wieder: Nach Tag eins belegt er lediglich Rang 70 von 81
© Getty
3/6
Bei den World Golf Championships in Ohio fand der siebenmalige Sieger Tiger Woods sich in ungewohntem Terrain wieder: Nach Tag eins belegt er lediglich Rang 70 von 81
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0608/rocky-elsom-rugby-tiger-woods-golf-denver-broncos-baseball-tennis-john-isner,seite=3.html
Michael Saunders von den Seattle Mariners rennt vergeblich gegen die Wand: Der Ball von David Murphy ist ein Homerun, die Rangers schlagen die Mariners mit 6:0
© Getty
4/6
Michael Saunders von den Seattle Mariners rennt vergeblich gegen die Wand: Der Ball von David Murphy ist ein Homerun, die Rangers schlagen die Mariners mit 6:0
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0608/rocky-elsom-rugby-tiger-woods-golf-denver-broncos-baseball-tennis-john-isner,seite=4.html
Michael Phelps taucht nach dem gewonnenen 100 Meter Finale in Irvine aus dem Wasser auf
© Getty
5/6
Michael Phelps taucht nach dem gewonnenen 100 Meter Finale in Irvine aus dem Wasser auf
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0608/rocky-elsom-rugby-tiger-woods-golf-denver-broncos-baseball-tennis-john-isner,seite=5.html
In Washington wird derzeit das Legg Mason Tennis Classic ausgespielt. Hier duellieren sich John Isner und Xavier Malisse
© Getty
6/6
In Washington wird derzeit das Legg Mason Tennis Classic ausgespielt. Hier duellieren sich John Isner und Xavier Malisse
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0608/rocky-elsom-rugby-tiger-woods-golf-denver-broncos-baseball-tennis-john-isner,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.