Eisschnelllauf

Daniela Anschütz-Thoms beendet ihre Karriere

SID
Samstag, 17.07.2010 | 11:43 Uhr
Daniela Anschütz-Thoms holte in ihrer Karriere mehrer Olympia- uind Weltmeistertitel
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Daniela Anschütz-Thoms hängt ihre Schlittschuhe an den Nagel. Drei Tage nach Anni Friesinger-Postma hat auch die 35-Jährige am Samstagmorgen ihr Karriereende bekannt gegeben.

Drei Tage nach Anni Friesinger-Postma hat auch Daniela Anschütz-Thoms ihren Rücktritt vom Eisschnelllauf bekannt gegeben. Die 35-Jährige verkündete diese Entscheidung nach einem Gespräch mit ihrem langjährigen Trainer Stephan Gneupel.

"Ich wollte immer den Absprung schaffen, wenn ich noch erfolgreich bin. Das ist mir mit den Olympischen Spielen in Vancouver gelungen", ließ Daniela Anschütz-Thoms am Samstagmorgen in einer von ihrem Management verbreiteten Pressemitteilung wissen:

"Jetzt gibt es ein Leben nach dem aktiven Sport. Viele neue und interessante Aufgaben warten auf mich. Zudem lassen meine Knie- und Rückenprobleme nach mehr als 20 Jahren Leistungssport kein professionelles Training mehr zu."

Anschütz-Thoms sieht sich nicht als Trainerin

Die Sportsoldatin der Sportfördergruppe Oberhof absolviert im August ein Praktikum bei einer Sportinstitution und wird sich ab September in den Bereichen Büromanagement, Marketing und Personal weiterbilden: "Ich kann mir später einen Job im Sport vorstellen, aber nicht unbedingt als Trainerin."

Daniela Anschütz-Thoms war 2006 in Turin und 2010 in Vancouver Team-Olympiasiegerin. 2005 in Inzell gewann sie mit der Mannschaft auch WM-Gold. Zudem holte sie unter anderem Bronze bei der Mehrkampf-WM 2003 in Göteborg und bei der Einzelstrecken-WM 2008 in Nagano über 3000 m.

Bei den Mehrkampf-Europameisterschaften 2005 und 2009 in Heerenveen gewann Daniela Anschütz-Thoms jeweils Silber, 2010 in Hamar kam noch einmal Bronze hinzu.

Anni Friesinger beendet ihre Karriere

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung