Eisschnelllauf

Daniela Anschütz-Thoms beendet ihre Karriere

SID
Samstag, 17.07.2010 | 11:43 Uhr
Daniela Anschütz-Thoms holte in ihrer Karriere mehrer Olympia- uind Weltmeistertitel
© Getty
Advertisement
Ladies Championship Gstaad Women Single
Sa11:00
WTA Gstaad: Halbfinals
Bucharest Open Women Single
Sa14:00
WTA Bukarest: Halbfinals
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Sa17:30
ATP Umag: Halbfinals
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Sa20:00
ATP Newport: Halbfinals
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Tag 1
National Rugby League
So06:00
Dragons -
Sea Eagles
National Rugby League
So08:00
Tigers -
Eels
Ladies Championship Gstaad Women Single
So11:30
WTA Gstaad: Finale
World Matchplay
So14:00
World Matchplay: Tag 2 -
Nachmittags-Session
Bucharest Open Women Single
So16:00
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
So20:00
ATP Umag: Finale
World Matchplay
So20:30
World Matchplay: Tag 2 -
Abend-Session
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
So21:00
ATP Newport: Finale
World Matchplay
Mo20:00
World Matchplay: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
Jiangxi Open: Tag 2
World Matchplay
Di20:00
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
Jiangxi Open: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
Jiangxi Open: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
National Rugby League
Do11:50
Panthers -
Bulldogs
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Eels -
Broncos
World Matchplay
Fr20:00
World Matchplay: Viertelfinals
National Rugby League
Sa07:00
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Halbfinals
National Rugby League
So06:00
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo12:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi12:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4
National Rugby League
Fr10:00
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr19:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
Stanford Bank of the West Classic: Viertelfinals

Daniela Anschütz-Thoms hängt ihre Schlittschuhe an den Nagel. Drei Tage nach Anni Friesinger-Postma hat auch die 35-Jährige am Samstagmorgen ihr Karriereende bekannt gegeben.

Drei Tage nach Anni Friesinger-Postma hat auch Daniela Anschütz-Thoms ihren Rücktritt vom Eisschnelllauf bekannt gegeben. Die 35-Jährige verkündete diese Entscheidung nach einem Gespräch mit ihrem langjährigen Trainer Stephan Gneupel.

"Ich wollte immer den Absprung schaffen, wenn ich noch erfolgreich bin. Das ist mir mit den Olympischen Spielen in Vancouver gelungen", ließ Daniela Anschütz-Thoms am Samstagmorgen in einer von ihrem Management verbreiteten Pressemitteilung wissen:

"Jetzt gibt es ein Leben nach dem aktiven Sport. Viele neue und interessante Aufgaben warten auf mich. Zudem lassen meine Knie- und Rückenprobleme nach mehr als 20 Jahren Leistungssport kein professionelles Training mehr zu."

Anschütz-Thoms sieht sich nicht als Trainerin

Die Sportsoldatin der Sportfördergruppe Oberhof absolviert im August ein Praktikum bei einer Sportinstitution und wird sich ab September in den Bereichen Büromanagement, Marketing und Personal weiterbilden: "Ich kann mir später einen Job im Sport vorstellen, aber nicht unbedingt als Trainerin."

Daniela Anschütz-Thoms war 2006 in Turin und 2010 in Vancouver Team-Olympiasiegerin. 2005 in Inzell gewann sie mit der Mannschaft auch WM-Gold. Zudem holte sie unter anderem Bronze bei der Mehrkampf-WM 2003 in Göteborg und bei der Einzelstrecken-WM 2008 in Nagano über 3000 m.

Bei den Mehrkampf-Europameisterschaften 2005 und 2009 in Heerenveen gewann Daniela Anschütz-Thoms jeweils Silber, 2010 in Hamar kam noch einmal Bronze hinzu.

Anni Friesinger beendet ihre Karriere

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung