Stars kommen zu Sommerfeldt-Abschied

SID
Mittwoch, 21.04.2010 | 13:21 Uhr
Rene Sommerfeldt gewann in Salt Lake City mit der Staffel Olympisches Bronze
© sid
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Am 30. April bestreitet Rene Sommerfeldt sein Abschiedsrennen in Oberwiesenthal und trifft dabei auf einer Kunstschneeloipe auf nationale und internationale Langlauf-Größen.

Der ehemaliger Gesamtweltcupsieger Rene Sommerfeldt bestreitet am 30. April sein Abschiedsrennen. Für den letzten großen Auftritt des 35-Jährigen wird in dessen Wohnort Oberwiesenthal eigens eine 500 Meter lange Kunstschneeloipe präpariert.

Neben Sommerfeldts Kollegen aus der Nationalmannschaft Axel Teichmann, Tobias Angerer und Jens Filbrich haben auch die internationalen Stars Lukas Bauer (Tschechien), Tor Arne Hetland (Norwegen), Pietro Piller Cottrer sowie Cristian Zorzi (beide Italien) ihre Teilnahme zugesagt.

Erster deutscher Gesamtweltcupsieger

Sommerfeldt hatte in der Saison 2003/04 als erster Deutscher den Gesamtweltcup gewonnen.

Bei den Winterspielen in Salt Lake City holte er mit der Staffel Bronze, vier Jahre später gewann Sommerfeldt in Turin mit dem deutschen Quartett Silber.

Im kommenden Winter will das Langlauf-Urgestein, das bei den Winterspielen in Vancouver ohne Medaille geblieben war, noch einige Rennen außerhalb des Weltcups wie zum Beispiel den traditionellen Wasalauf bestreiten. Sommerfeldt strebt zudem eine Karriere als Trainer im Deutschen Skiverband (DSV) an.

Riesch bleibt Ausrüster treu

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung