Donnerstag, 08.04.2010

Curling-WM

Deutsche Curler zittern um Playoffs

Die deutschen Curler mussten bei der WM im italienischen Cortina d'Ampezzo eine 3:8-Niederlage gegen Norwegen einstecken. Zuvor konnten Skip Andy Kapp und sein Team 9:7 gegen Dänemark gewinnen.

Andy Kapp wurde 2007 und 1997 WM-Zweiter
© sid
Andy Kapp wurde 2007 und 1997 WM-Zweiter

Die deutschen Curler müssen bei der Weltmeisterschaft im italienischen Cortina d'Ampezzo um den Einzug in die Playoff-Runde zittern.

Nach einem 9:7 gegen Dänemark verlor das Team des CC Füssen um den zweimaligen Europameister Andy Kapp gegen Norwegen klar mit 3:8.

Vor den abschließenden Gruppenspielen gegen die USA und Schweden am Donnerstag liegt das deutsche Team mit einer Bilanz von 5:4 Siegen in der Tabelle auf dem sechsten Platz.

Die ersten vier Teams erreichen die Playoffs.

Deutsche Curler siegen gegen Dänemark


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.