Mittwoch, 07.04.2010

Ski alpin

Gruber erklärt Karriereende

Wegen einer schweren Knieverletzung hat der Österreicher Christoph Gruber nach zwölf Jahren im Alpin-Zirkus seinen Rücktritt erklärt. Er startet eine Ausbildung als Berufspilot.

Christoph Gruber gewann in seiner Karriere insgesamt fünf Weltcups
© Getty
Christoph Gruber gewann in seiner Karriere insgesamt fünf Weltcups

Der österreichische Rennläufer Christoph Gruber hat seine Laufbahn nach zwölf Jahren im Weltcup-Zirkus beendet.

Das gab der 34-Jährige am Mittwoch auf einer Pressekonferenz am Flughafen Innsbruck bekannt. Gruber beginnt ab sofort eine Ausbildung zum Berufspiloten.

Speed-Spezialist Gruber hat in seiner Karriere insgesamt fünf Weltcups gewonnen und zieht sich wegen einer schweren Knieverletzung zurück, die er sich in der zurückliegenden Saison zugezogen hatte.

Beim Training zur Lauberhorn-Abfahrt in Wengen erlitt der zweimalige Olympia-Teilnehmer eine Gehirnerschütterung, einen Riss des Schienbeinkopfes, einen Anriss des Kreuzbandes und eine Meniskusquetschung.

Alle News und Infos zum Wintersport


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.