Ski alpin

Tschechien überrascht im Team-Wettbewerb

SID
Sonntag, 14.03.2010 | 13:14 Uhr
Nach dem Triumph im Slalom von Garmisch siegte Felix Neureuther auch in seinem Team-Lauf
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Beim neugestalteten Team-Wettkampf haben überraschend die Ski-Rennläufer aus Tschechien triumphiert. Die deutsche Mannschaft schied beim Weltcup-Finale in Garmisch früh aus.

Die Ski-Rennläufer aus Tschechien haben zum Abschluss der alpinen Weltcup-Saison etwas überraschend den neugestalteten Mannschafts-Wettbewerb gewonnen.

Im Finale des "Nations Grand Prix" auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen setzten sie sich gegen die Schweiz durch. Österreich belegte Rang drei. Der Wettbewerb wurde erstmals als Parallel-Riesenslalom mit jeweils zwei Frauen und Männern pro Team ausgetragenen.

Die deutsche Mannschaft schied bereits in der Qualifikationsrunde aus. Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, Riesenslalom-Weltmeisterin und -Weltcupsiegerin Kathrin Hölzl, Felix Neureuther und Fritz Dopfer musste sich Kroatien geschlagen geben.

Nach den vier Läufen hatte es 2:2 gestanden - die schnellste Laufzeit gab aber den Ausschlag zugunsten der Kroaten.

Riesch und Neureuther top!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung