Eiskunstlauf

Olympiasieger Virtue/Moir holen WM-Gold

SID
Freitag, 26.03.2010 | 23:54 Uhr
Tessa Virtue und Scott Moir gewannen in Vancouver Gold für Kanada
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Nach dem Olympiasieg beim Heimspiel in Vancouver sicherten sich die Kanadier Tessa Virtue und Scott Moir auch das Eistanz-Gold bei den Weltmeisterschaften in Turin.

Mit dem Sieg der Olympiasieger Tessa Virtue und Scott Moir endete die Eistanz-Konkurrenz bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Turin.

Die beiden Kanadier setzten sich vor Meryl Davis und Charlie White aus den USA sowie den italienischen Lokalmatadoren Federica Faiella und Massimo Scali durch.

Sarah Hecken fehlerfrei bei WM-Debüt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung