Snowboard

Österreicher Karl gewinnt Gesamtweltcup

SID
Sonntag, 14.03.2010 | 12:05 Uhr
Benjamin Karl wurde 2009 Weltmeister im Parellel-Slalom
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Österreichs Benjamin Karl hat den Gesamtweltcup der Snowboarder bereits vor dem letzten Rennen in La Molina für sich entschieden. Der 24-Jährige holte den Titel zum zweiten Mal.

Der Österreicher Benjamin Karl hat zum zweiten Mal nach 2008 den alpinen Gesamtweltcup der Snowboarder gewonnen. Mit seinem Sieg beim Parallel-Riesenslalom im italienischen Valmalenco sicherte sich der Olympia-Zweite von Vancouver die Trophäe bereits vor dem Finale im spanischen La Molina.

Bei den Frauen baute die niederländische Olympiasiegerin Nicolien Sauerbreij ihren Vorsprung auf die Österreicherin Doris Günther vor dem letzten Rennen auf 490 Punkte aus.

Die Olympia-Vierte Selina Jörg (Sonthofen) als Achte und Patrick Bussler (Aschheim) als Zehnter erreichten in Valmalenco die besten Platzierungen der deutschen alpinen Snowboarder.

Evensen: "Sie hielten mich für Fernando Torres"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung