DSV-Cheftrainer Berthold will weitermachen

SID
Mittwoch, 10.03.2010 | 15:21 Uhr
Mathias Berthold schlug ein Angebot der Österreicher aus
© Getty
Advertisement
BSL
Live
Tofas -
Anadolu Efes (Spiel 1)
IndyCar Series
Live
Indy 500
Liga ACB
Live
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Cheftrainer Mathias Berthold will auch weiterhin die Ski-Rennläuferinnen des DSV trainieren. Ein Angebot des Österreichischen Ski-Verbands tat er als Gerücht ab.

Mathias Berthold, erfolgreicher Cheftrainer der deutschen Ski-Rennläuferinnen, will weiter für den Deutschen Skiverband (DSV) arbeiten. Jüngste Meldungen, wonach der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) ihm bereits ein Angebot gemacht habe, bezeichnete er als Gerücht.

"Ich bin jetzt hier seit sieben Jahren mit Leib und Seele dabei, da interessiert mich Österreich überhaupt nicht", sagte der 44 Jahre alte Österreicher am Rande des Weltcup-Finales in Garmisch-Partenkirchen.

Berthold ist seit 2003 für den DSV tätig. Nach drei Jahren als Slalom- und Riesenslalomtrainer der deutschen Frauen übernahm er im Anschluss an die Olympischen Spiele 2006 in Turin den Posten des Cheftrainers. Sein Vertrag läuft nach dem Ende der Saison aus. Er werde demnächst mit DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier reden. "Ich würde gerne weitermachen", sagte Berthold.

Unter seiner Führung gewannen die deutschen Frauen bei der WM 2009 zwei Titel sowie bei Olympia 2010 drei Goldmedaillen.

Maria Riesch siegt in Garmisch

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung