Mittwoch, 20.01.2010

Skispringen

Hannawald: "Schwierige Zeit" für Schmitt

Das Erschöpfungssyndrom bei Martin Schmitt hat Sven Hannawald nachdenklich gemacht: "Martin wiegt mindestens drei Kilo zu wenig", sagte der ehemalige Skisprung-Teamkollege.

Sven Hannawald gewann 2002 als Einziger alle vier Springen der Tournee
© Getty
Sven Hannawald gewann 2002 als Einziger alle vier Springen der Tournee

Sven Hannawald sorgt sich um seinen einstigen Teamkollegen Martin Schmitt. "Martin wiegt mindestens drei Kilo zu wenig", sagte der einzige Grand-Slam-Sieger in der Geschichte der Vierschanzentournee dem Magazin "Bunte". Schmitt durchlaufe gerade "eine schwierige Zeit". Der Vizeweltmeister ("Hungern hat mich krank gemacht") muss derzeit im Weltcup pausieren.

"Er hat jetzt zum Glück gemerkt, dass er wohl ein Gewichtsproblem hat und deshalb an einem Erschöpfungssyndrom leidet. Er macht daraus aber kein Geheimnis. Ich finde diese Offenheit gut", sagte Hannawald. Er selbst war in seiner aktiven Zeit an der Grenze zur Magersucht gewandelt, habe das Thema aber "verdrängt".

"Erfolg hat mir recht gegeben"

"Mir hat das Skispringen wahnsinnig Spaß gemacht, und der Erfolg hat mir recht gegeben. Mit jedem Kilo Gewicht weniger wurde ich erfolgreicher. Wenn ich heute meine Bilder von damals ansehe, erschrecke ich allerdings", sagte Hannawald. Er hatte damals unter dem Burn-Out-Syndrom gelitten und seine Karriere 2004 beendet. Seither hat er 15 Kilogramm zugenommen.

Die Debatte um zu magere Skispringer hätte seiner Ansicht nach leicht beendet werden können: "Der Internationale Skiverband wollte die Gewichtsgrenze für Skispringer vor diesem Olympia-Winter nach oben setzen, aber die Mehrzahl der Nationen hat sich dagegen entschieden." Erst ab kommenden Winter soll es eine Anhebung des Body-Mass-Index im Skispringen geben.

Hannawald und Schmitt hatten 2002 gemeinsam Team-Gold bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City gewonnen.

Thoma weist Magerwahn zurück

Die Bilder des Tages, 20. Januar
Australian Open 3. Tag: Den allgemeinen australischen Wandervogel hat es zu den Australian Open getrieben. Er tritt, wie man hier sieht, nur im Rudel auf
© Getty
1/8
Australian Open 3. Tag: Den allgemeinen australischen Wandervogel hat es zu den Australian Open getrieben. Er tritt, wie man hier sieht, nur im Rudel auf
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open.html
Beim Spiel der Cleveland Cavaliers gegen die Toronto Raptors zeigte König LeBron James der Raptors-Defense, wie man das Volk ordentlich belustigt
© Getty
2/8
Beim Spiel der Cleveland Cavaliers gegen die Toronto Raptors zeigte König LeBron James der Raptors-Defense, wie man das Volk ordentlich belustigt
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=2.html
American Football? Basketball? Nö, hier zu sehen sind die Cheerleader von Boxer Manny Pacquiao
© Getty
3/8
American Football? Basketball? Nö, hier zu sehen sind die Cheerleader von Boxer Manny Pacquiao
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=3.html
Am Nascar-Media-Day wurde auch dieses alte Schätzchen präsentiert
© Getty
4/8
Am Nascar-Media-Day wurde auch dieses alte Schätzchen präsentiert
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=4.html
Cricket: Beim Match der U 19 von Neuseeland gegen Sri Lanka wurde bis an die Grenzen des Machbaren um den Sieg gekämpft
© Getty
5/8
Cricket: Beim Match der U 19 von Neuseeland gegen Sri Lanka wurde bis an die Grenzen des Machbaren um den Sieg gekämpft
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=5.html
Brandon Dubinsky (l.) und Jeff Halpern legten einen kleinen aber feinen Fight auf das Eis. Die NY Rangers gewannen das Spiel übrigens mit 8:2 gegen die Tampa Bay Lightning
© Getty
6/8
Brandon Dubinsky (l.) und Jeff Halpern legten einen kleinen aber feinen Fight auf das Eis. Die NY Rangers gewannen das Spiel übrigens mit 8:2 gegen die Tampa Bay Lightning
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=6.html
Wer guckt denn da so gequält? Andre Greipel gewann bei der Tour Down Under die zweite Etappe, aber über die Küsschen rechts und links könnte er sich mehr freuen
© Getty
7/8
Wer guckt denn da so gequält? Andre Greipel gewann bei der Tour Down Under die zweite Etappe, aber über die Küsschen rechts und links könnte er sich mehr freuen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=7.html
Beim Training des FC Bayern ließ Louis van Gaal (r.) seine Spieler heute eine Stunde ohne Ball laufen
© Getty
8/8
Beim Training des FC Bayern ließ Louis van Gaal (r.) seine Spieler heute eine Stunde ohne Ball laufen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/20-01/diashow-bilder-des-tages-20-01-lebron-james-new-york-rangers-manny-pacquiao-australian-open,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.