Shorttrack

Damen holen EM-Titel, Männer Zweite

SID
Sonntag, 24.01.2010 | 17:44 Uhr
Holt mit den deutschen Short-Track-Damen den EM-Titel: Aika Klein
© sid
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die deutschen Shorttrack-Damen um Aika Klein haben bei der EM in Dresden die Goldmedaille in der 3000-Meter-Staffel geholt. Die Männer sicherten sich über 5000m Rang zwei.

Die deutsche Damen-Staffel hat bei den Shorttrack-Europameisterschaften in Dresden den Titel über die 3000m-Distanz gewonnen.

Aika Klein aus Rostock sowie die Lokalmatadorinnen Christin Priebst, Bianca Walter und Julia Riedel verwiesen Russland und die Niederlande auf die Plätze zwei und drei.

Die deutsche Herren-Staffel holte sich in der Besetzung Sebastian Praus (Rostock), Paul Herrmann, Tyson Heung und Robert Seifert (alle Dresden) die Silbermedaille über 5000m. Schneller war nur Titelverteidiger Italien, Bronze ging an Großbritannien.

Riesch: Pistenpräparierung ein "Irrsinn"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung