Ski alpin

Riesch bricht Vonns Siegesserie

SID
Samstag, 30.01.2010 | 13:47 Uhr
Letzte Woche Platz 2 in Cortina - jetzt der erste Abfahrtssieg der Saison: Maria Riesch
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Maria Riesch hat die Abfahrt im Schweizer St. Moritz gewonnen und damit die Siegesserie von Lindsey Vonn gestoppt, die zuvor sechsmal in Folge eine Abfahrt gewinnen konnte.

Maria Riesch hat zwei Wochen vor den Olympischen Spielen für einen Paukenschlag gesorgt.

Die 25 Jahre alte Partenkirchnerin gewann im Schweizer St. Moritz überraschend die letzte Weltcup-Abfahrt vor Vancouver und beendete damit zudem die Siegesserie von Dauerrivalin Lindsey Vonn.

Die Amerikanerin, die die vorangegangenen sechs Abfahrten im Weltcup sowie im Februar 2009 bei der WM in Val d'Isere gewonnen hatte, belegte Rang fünf. "Was vor zwei Wochen noch unmöglich schien, ist heute wahr geworden", sagte die glückliche Siegerin nach ihrem 13. Weltcup-Erfolg.

Lindsay Vonn über eine Sekunde hinter Riesch

Bei ihrem zweiten Saisonsieg und ihrem ersten Abfahrtssieg seit 38 Monaten lag Maria Riesch im Ziel der WM-Strecke von 2003 überlegene 0,79 Sekunden vor Ingrid Jacquemod aus Frankreich und 0,96 Sekunden vor Fabienne Suter aus der Schweiz.

Lindsey Vonn, die weiter den Gesamtweltcup mit 61 Punkten sowie den Abfahrtsweltcup mit 129 Punkten jeweils vor Maria Riesch anführt, lag nach einer Fahrt mit zahlreichen Fehlern 1,21 Sekunden hinter ihrer deutschen Freundin zurück.

Gina Stechert (Oberstdorf) ließ einen Tag nach ihrer geglückten Olympia-Qualifikation dem neunten Rang in der Super-Kombination einen guten elften Platz folgen.

Viktoria Rebensburg (Kreuth) verpasste dagegen auf Rang 38 Weltcuppunkte. Katharina Dürr (Germering) belegte Position 43.

Daumenbruch: Verpasst Cuche jetzt Olympia?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung