Tour de Ski

Bauer gewinnt siebte Etappe - Teichmann Dritter

SID
Samstag, 09.01.2010 | 16:40 Uhr
Lukas Bauer aus Tschechien gewann die 7. Etappe der Tour de Ski überlegen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Lukas Bauer hat die 7. Etappe der Tour de Ski nach einem Alleingang überlegen gewonnen. Der Tscheche triumphierte nach 20 km in Val di Fiemme 31,5 Sekunden vor Petter Northug, der Spitzenreiter in der Gesamtwertung bleibt.

Axel Teichmann (Lobenstein) belegte Platz drei und bleibt Dritter der Gesamtwertung.

Ebenfalls noch Chancen auf einen Podestplatz in der Gesamtwertung hat Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal) nach seinem siebten Platz.

Im 10-km-Rennen der Frauen hatte Katrin Zeller (Oberstdorf) mit ihrem 10. Platz zuvor die Olympia-Norm erfüllt.

Nach ihrem 10. Rang von Donnerstag lag die letzte verbliebene Deutsche nach den klassischen 10 km diesmal nur 6,0 Sekunden hinter Siegerin Petra Majdic.

Die Slowenin geht auch als Spitzenreiterin in den finalen Berglauf am Sonntag.

Zeller in Vancouver dabei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung