Katz läuft in Finnland auf Platz 20

SID
Samstag, 16.01.2010 | 15:10 Uhr
Einziger deutscher Starter in Estland: Andreas Katz
© Getty
Advertisement
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
NBA
Rockets @ Thunder
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Beim Langlauf-Weltcup im finnischen Otepää hat Andreas Katz mit Platz 20 das beste Ergebnis seiner Karriere erreicht. Bei den Damen siegte die Polin Justina Kowalczyk.

Ski-Langläufer Andreas Katz hat beim Weltcup in Otepää als 20. das beste Ergebnis seiner Karriere erzielt.

Der 22 Jahre alte Sprintspezialist aus Baiersbronn, einziger Starter des Deutschen Skiverbands (DSV) im estnischen Wintersportort, stieß auf der 15km langen Strecke in der klassischen Technik erstmals in die erweiterte Weltspitze vor.

Dritter Weltcup-Einsatz für Katz

Für Katz war es erst der dritte Einsatz im Weltcup, in Düsseldorf war er zu Saisonbeginn 66. im Einzel- und 25. im Teamsprint.

Zu den absoluten Top-Läufern fehlte Katz, der das Rennen mutig angegangen war und zwischenzeitlich gar auf Rang fünf gelegen hatte, allerdings noch einiges.

Auf Tagessieger Lukas Bauer aus Tschechien hatte der Schwarzwälder 1:46,1 Minuten Rückstand. Sechs Tage nach seinem Gesamtsieg bei der Tour de Ski feierte Bauer seinen neunten Weltcup-Sieg.

Die Esten Andrus Veerpalu (16,9 Sekunden zurück) und Jaak Mae (41,6) komplettierten das Podium. Die besten deutschen Langläufer absolvieren derzeit ein Trainingslager in Toblach.

Kowalczyk weiter in Top-Form

Wie Bauer hat auch Justina Kowalczyk ihre Klasse-Form aus der Tour de Ski nach Estland gerettet.

Die Polin, die bei der Tour ganz oben auf dem "Stockerl" gestanden hatte, setzte sich über 10km mit 4,2 Sekunden Vorsprung auf Marit Björgen (Norwegen) durch und durfte sich damit über ihren dritten Triumph in Otepää nach 2007 und 2009 freuen.

Dritte wurde Aino Kaisa Saarinen aus Finnland (29,9 Sekunden zurück). Deutsche Athletinnen waren nicht am Start.

Kowalczyk behauptete mit ihrem dritten Weltcup-Sieg in diesem Winter Platz eins in der Disziplin- und in der Gesamtwertung.

"Das ist die härteste Strecke der Welt, aber ich fühle mich hier einfach wohl", sagte die 26-Jährige. Bei den Männern blieb Petter Northug (Norwegen) in beiden Wertungen auf Platz eins, obwohl er auf einen Start verzichtet hatte.

Tscheche Bauer entscheidet Tour de Ski für sich

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung