Nordische Kombination

Östberg holt drittes WM-Gold

SID
Sonntag, 31.01.2010 | 14:10 Uhr
Ingvild Oestberg ist eine der größten Nachwuchshoffnungen des norwegischen Wintersports
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Kombiniererin Ingvild Flugstad Östberg hat bei der Junioren-WM in Hinterzarten ihre dritte Goldmedaille erlaufen. Die 19 Jahre alte Norwegerin gewann als Teil der 4x3,3-km-Staffel.

Die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg hat bei den nordischen Junioren-Weltmeisterschaften in Hinterzarten ein bemerkenswertes Ergebnis erzielt.

Als Mitglied der 4x3,3-km-Staffel gewann die 19-Jährige aus Gjövik ihre dritte Goldmedaille. Damit bringt es Östberg nun auf insgesamt sieben WM-Titel und zehn WM-Medaillen. Die deutschen Juniorinnen belegten in der Staffel Rang sechs.

Riesch nur Elfte im Super-G

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung