Snowboard

Speiser in Bad Gastein bester DSV-Snowboarder

SID
Sonntag, 10.01.2010 | 15:55 Uhr
Rang 17 in Bad Gastein: David Speiser
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Rang 17 für David Speiser war beim Cross-Weltcup der Snowboarder im österreichischen Bad Gastein die beste deutsche Platzierung. Konstantin Schad verpasste die Olympia-Norm erneut.

Die deutschen Snowboarder haben beim Cross-Weltcup in Bad Gastein/Österreich die erhofften Spitzenränge verpasst.

Der bereits für die Olympischen Spiele in Vancouver (12. bis 28. Februar) qualifizierte Oberstdorfer David Speiser belegte Platz 17. Konstantin Schad (Miesbach) verpasste die Olympia-Norm als 23. erneut.

Die Tagessiege gingen an Nate Holland (USA) und dessen Teamkollegin, die Olympia-Zweite Lindsey Jacobellis. Deutsche Damen waren nicht am Start.

Bis zu den Spielen in Kanada stehen noch zwei weitere Cross-Rennen im Weltcup auf dem Programm.

Snowboard-Star White für Olympia qualifiziert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung